Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Romanik am Rhein
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Winterfeld, Dethard von

Romanik am Rhein

Mit Fotos von Joachim Feist

Bestellnummer: B150953

Buch

Erscheinungsdatum: 11. Juni 2001

Zur Zeit vergriffen, Bestellungen werden registriert

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Sonderpreis nur für Mitglieder 14,90 €
(statt 27,90 €)

Beschreibung

2001. 160 S. mit zahlr. meist farb. Abb. und Plänen. 24,5 x 29 cm, geb. mit SU. Theiss, Stuttgart. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

In diesem großen repräsentativen Sach-Bildband stellt Dethard von Winterfeld die wichtigsten romanischen Kirchen am Rhein im Zusammenhang vor. Als ausgewiesener Kenner der Epoche geht er sowohl auf allgemeine Entwicklungstendenzen ein als auch auf die Charakteristika der einzelnen Bauten zwischen Bodensee und den Niederlanden. Die von Joachim Feist größtenteils eigens für diesen Band aufgenommenen, kommentierten Fotos illustrieren trefflich den architektonischen Formenreichtum jener Landscha...


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Dethard von Winterfeld, geb. 1938 in Stettin, promovierte 1969 in Bonn und habilitierte sich 1980 in Heidelberg. Zunächst in Berlin, dann in Kiel tätig, übernahm er 1984 die Professur für Kunstgeschichte in Mainz. Zu seinen zahlreichen Veröffentlichu...

Beschreibung

Der Rhein wird von zahlreichen romanischen Kirchen und Klöstern umsäumt. Sie sind Ausdruck einer Epoche, die eine der Wurzeln des heutigen Deutschland darstellt. Die dichte Folge herausragender Baudenkmäler am Rhein erklärt sich aus der Bedeutung dieses Stromes als politisch-kirchengeschichtliche und wirtschaftliche Schlagader des mittelalterlichen Imperium Romanum. Es handelt sich um eine Kernlandschaft Europas, die einen eigenen Beitrag zur Romanik leistete. Der Mainzer Kunsthistoriker Dethard von Winterfeld präsentiert in diesem aufwändig gestalteten Sach-Bildband die bedeutendsten sakralen Bauwerke im Zusammenhang. Eine allgemeine Einführung sowie fundierte Einleitungen zu den einzelnen Regionen ordnen Bauten und Landschaften in den historischen Kontext ein. Die klare Gliederung ermöglicht es dem Leser, sich sowohl umfassend über Entstehung und Bedeutung einzelner Monumente zu informieren als auch einen Überblick über die romanische Architektur vom Oberrhein bis zum Niederrhein zu gewinnen. Die Fotos, größtenteils eigens für diesen Band aufgenommenen, stammen von Joachim Feist. Sie veranschaulichen auszeichnet den architektonischen Formenreichtum jener Landschaften. Gesamtansichten, Detailaufnahmen und Grundrisse bieten völlig neue Perspektiven und lassen die Baudenkmäler lebendig vor Augen treten. Ein ausführliches Glossar begleitet die Darstellung.

Das Lob der Presse

»Reichhaltiges Bildmaterial ergänzt nicht nur den fachkundigen Text, sondern erschließt ganz neue Zugänge zur Baukunst der Romanik, die vor allem in den alten Römergebieten westlich des Rheins erhalten ist.« Kunsthistorische Arbeitsblätter

»Ein brillant gedruckter Band, der anschaulich und leicht verständlich berühmte und auch fast unbekannte romanische Baudenkmäler am Rhein präsentiert.« Reisen & Genießen

»Wer dieser wirklich spannenden romanischen Epoche in Wort und Bild nachspüren möchte, liegt mit dem Band des Mainzer Kunsthistorikers Dethard von Winterfeld genau richtig: In einem repräsentativ und kostbar aufgemachten großformatigen Werk ziehen die wunderbaren Gotteshäuser an einem vorüber ... Die Farbaufnahmen in der Totale wie im Detail, dazu viele Grundrisszeichnungen, bieten immer wieder neue Perspektiven und lassen die einzigartigen Baudenkmäler lebendig vor Augen treten.« Pressedienst Bistum Münster

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.