Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Jesus von Nazareth
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Hirschberg, Peter

Jesus von Nazareth

Eine historische Spurensuche

Bestellnummer: B175468

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 22. Juli 2004

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 9,90 €
Nichtmitglieder 12,95 €

Beschreibung

2004. 208 S. mit 21 s/w Abb., Fadenh., geb.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Anhand des Lebensweges von Jesus von Nazareth erörtert Peter Hirschberg die Frage nach der Person Jesu, seinem Selbstverständnis und der Botschaft, die der Mensch und Gottessohn verkündigte. Entstanden ist ein allgemein verständliches Jesusporträt, das seine besondere Authentizität dadurch gewinnt, dass der Autor die Gestalt des historischen Jesus sehr anschaulich von den Originalschauplätzen seines Wirkens her aufleuchten lässt. Das Buch wendet sich sowohl an Pfarrer, Religionslehrer und St...


  • ISBN: 9783534175468
  • Auflage: Auflage 2004
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 21 SW

Porträt

Peter Hirschberg, geb. 1961, Promotion im Fach Neues Testament, war von 1995 bis 2002 Leiter des Evangelischen Pilger- und Begegnungszentrums in Jerusalem, zurzeit ist er Gemeindepfarrer und Lehrbeauftragter an der Universität Bayreuth.

Beschreibung

Wer war Jesus von Nazareth? Welches Selbstverständnis hatte er und welche Botschaft hat er verkündigt? Diese zentralen und nach wie vor brisanten Fragen der Jesusforschung beantwortet Peter Hirschberg vor allem von der Gottesverkündigung und dem Lebensweg Jesu her. Er geht der Frage nach, ob die im Markusevangelium beschriebenen Stationen seines Lebenswegs historisch glaubwürdig sind und ob sich von dem äußeren Weg auf einen inneren Weg schließen lässt. Dabei kommt er zu dem Ergebnis, dass Jesu Botschaft und Selbstverständnis aufgrund konkreter Herausforderungen zwar manche Modifikation erfahren haben, Jesus im Kern aber an seiner ursprünglichen Berufung festhielt. Die Verbindung historischer, systematischer und spiritueller Fragestellungen führt zu einem allgemein verständlichen und hoch interessanten Jesusporträt, das das Menschsein Jesu ernst nimmt und gleichzeitig den Blick darauf lenkt, dass das besondere Geheimnis Jesu in seiner einzigartigen Gottesbeziehung lag.

Das Lob der Presse

»Man darf einfach mit Dank vermerken: Wer zu ihm (dem Werk) greift, wird einen wissenschaftlich akzeptablen, historisch gesicherten, psychologisch plausiblen Zugang zu der rätselhaften Gestalt Jesu finden.« Theologische Revue

»... einen hervorragenden, gut abgewogenen und allgemein verständlichen Zugang für alle, die sich für die Jesus-Überlieferung interessieren ... Nach der Lektüre möchte man am liebsten das Buch nehmen und sich gleich ins Flugzeug nach Israel setzen. Hirschbergs Buch erscheint mir ein brillanter und engagierter Reiseführer durchs Heilige Land auf den Spuren Jesu – und das ist vielleicht das Beste, was sich über ein Buch zum historischen Jesus sagen lässt.« Begegnungen. Zeitschrift für Kirche und Judentum

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.