Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Berlin und seine Künstler
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Pabsch, Matthias

Berlin und seine Künstler

Bestellnummer: B182561

Buch

Erscheinungsdatum: 24. Oktober 2006

Zur Zeit vergriffen, zukünftig als BOD lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Sonderpreis nur für Mitglieder 9,90 €

Beschreibung

2006. 216 S. mit 41 s/w Abb. und 1 Stadtplan (Vor- und Nachsatz), Fadenh., geb.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Der Band versammelt elf Porträts bedeutender Berliner Künstler. Der Bogen spannt sich von Johann Gottfried Schadow und Karl Friedrich Schinkel über Adolph Menzel und Max Liebermann bis zu George Grosz und Peter Behrens. Entstanden ist so ein abwechslungsreicher Überblick über rund 300 Jahre Berliner Kunstgeschichte, der auch als Reisebegleiter für jeden Berlin-Besucher unverzichtbar ist.


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Matthias Pabsch, geb. 1970, ist promovierter Kunsthistoriker und lehrt an der Duke University in Berlin.

Beschreibung

Matthias Pabsch führt in diesem Band durch drei Jahrhunderte Berliner Kunstgeschichte und zeichnet den faszinierenden Aufstieg der Stadt von der überschaubaren Residenz zur Kunstmetropole nach. Im Mittelpunkt stehen dabei die Lebensläufe herausragender Architekten, Maler und Bildhauer, die Berlin bis heute geprägt haben. In elf Essays werden Andreas Schlüter, Carl Gotthard Langhans, Johann Gottfried Schadow, Karl Friedrich Schinkel, Adolph Menzel, Max Liebermann, Peter Behrens, George Grosz, Hans Scharoun, Albert Speer und Hermann Henselmann vorgestellt. Die gelungene Kombination von Künstlerbiographie, Werkanalyse und historischem Panorama zeigt Berlin in neuem Licht.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.