Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Friedrich Nietzsches ›Also sprach Zarathustra‹
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Niemeyer, Christian

Friedrich Nietzsches ›Also sprach Zarathustra‹

Bestellnummer: B195175

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 05. April 2007

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 24,90 €
Nichtmitglieder 29,90 €

Beschreibung

2007. 160 S., 14,5 x 22 cm, kart.

Programmlinie: Studium

Friedrich Nietzsche gehört sicherlich zu den meistgelesenen Philosophen. Wer kennt nicht seine Aphorismen, die bildhafte Sprache besonders in ›Also sprach Zarathustra‹? Brillanter Stil und meisterhafte psychologische Beobachtung verbinden sich hier zu einem Sprachkunstwerk. Aber der Sinn des Textes erschließt sich nur schwer. Hier wird nun erstmals ein kompakter einführender Kommentar geboten, der den Leser didaktisch und unterhaltsam an die philosophischen Inhalte heranführt und den zeitges...


  • ISBN: 9783534195176
  • Seitenzahl: 160
  • Auflage: 1., Aufl.
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Niemeyer, Christian

Christian Niemeyer, geb. 1952, ist Professor für Sozialpädagogik an der Technischen Universität Dresden. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Friedrich Nietzsche. Bei der WBG bereits erschienen: ›Nietzsches andere Vernunft‹ (1998); ›Friedrich Nietzsches ‚Also sprach Zarathustra‘‹ (2007); ›Nietzsche v...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Nietzsches Zarathustra-Text gehört zu den bekanntesten und geheimnisvollsten Büchern. Einerseits wird die Arbeit – wie das ganze Werk des Philosophen – immer wieder intensiv rezipiert und regelmäßig wiederentdeckt, da es mit seiner Fülle von bekannten Aphorismen (»Wenn Du zum Weibe gehst ...«, »Gelobt sei was hart macht«) im öffentlichen Bewusstsein präsent ist, andererseits fällt es schwer, aus der dichterischen Prosa einen zusammenhängenden philosophischen Sinn zu erschließen. Schön zu lesen, aber schwer zu verstehen – so könnte man diesen unverstandenen Klassiker, der in verschiedenen Ausgaben auf dem Buchmarkt erhältlich und erfolgreich ist, charakterisieren. Der Autor unserer Werkinterpretation geht den Text mit dem Leser genau durch und begleitet ihn mit zusätzlichen Informationen, Erläuterungen und Interpretationsvorschlägen. So ist eine gut lesbare Einführung in ein schwieriges Hauptwerk der Philosophie entstanden.

Niemeyer, Christian

Christian Niemeyer, geb. 1952, ist Professor für Sozialpädagogik an der Technischen Universität Dresden. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Friedrich Nietzsche. Bei der WBG bereits erschienen: ›Nietzsches andere Vernunft‹ (1998); ›Friedrich Nietzsches ‚Also sprach Zarathustra‘‹ (2007); ›Nietzsche verstehen. Eine Gebrauchsanweisung‹ (2011), ›Nietzsche. Werk und Wirkung eines freien Geistes‹ (2013) sowie Herausgabe des ›Nietzsche Lexikons‹.

Weitere Titel dieses Autors

Friedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche

Neue Wege der Forschung

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden:

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.