Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Über den Sinn des Lebens
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Tiedemann, Paul

Über den Sinn des Lebens

Die perspektivische Lebensform

Bestellnummer: B196252

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 01. April 2006

Lieferbar als BOD innerhalb von 14 Tagen

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 46,90 €
Nichtmitglieder 59,90 €

Beschreibung

Sonderausgabe der 1. Aufl. 1993. XII, 328 S. mit 6 Abb., kart.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Das Buch will zur philosophischen Besinnung auf die Sinnfrage anregen. Es kann dem Leser dabei helfen, vernunftgeleitete Orientierung durch alle Wirrnisse gesellschaftlicher und individueller Sinnkrisen zu finden. Der Autor entwickelt den Idealtypus der perspektivischen Lebensform als Konzept, das alle Sinndeutung von einem perspektivischen Fluchtpunkt her vornimmt und nicht, wie andere historisch ältere Sinnkonzepte, eine unmittelbare sinntragende Beziehung des Menschen zu sich selbst und s...


  • ISBN: 9783534196258
  • Seitenzahl: 340
  • Auflage: 1., Aufl. 1993
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Tiedemann, Paul

Paul Tiedemann, geb. 1950, promovierter Jurist und promovierter Philosoph, ist Richter am Verwaltungsgericht Frankfurt am Main und Lehrbeauftragter für Rechtsphilosophie an der Universität des Saarlandes. Bei der WBG erschienen: »Über den Sinn des Lebens. Die perspektivische Lebensform« (Sonderau...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Das Buch will zur philosophischen Besinnung auf die Sinnfrage anregen. Es kann dem Leser dabei helfen, vernunftgeleitete Orientierung durch alle Wirrnisse gesellschaftlicher und individueller Sinnkrisen zu finden. Der Autor entwickelt den Idealtypus der perspektivischen Lebensform als Konzept, das alle Sinndeutung von einem perspektivischen Fluchtpunkt her vornimmt und nicht, wie andere historisch ältere Sinnkonzepte, eine unmittelbare sinntragende Beziehung des Menschen zu sich selbst und seiner Welt sucht.

Tiedemann, Paul

Paul Tiedemann, geb. 1950, promovierter Jurist und promovierter Philosoph, ist Richter am Verwaltungsgericht Frankfurt am Main und Lehrbeauftragter für Rechtsphilosophie an der Universität des Saarlandes. Bei der WBG erschienen: »Über den Sinn des Lebens. Die perspektivische Lebensform« (Sonderausgabe 2006) und »Was ist Menschenwürde? Eine Einführung« (2. Auflage 2013).

Weitere Titel dieses Autors

Was ist Menschenwürde

Was ist Menschenwürde

Lieferbar als BOD innerhalb von 14 Tagen

Alle Titel des Autors

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.