Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Philosophisch-theologische Streitsachen
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Essen, Georg / Danz, Christian (Hrsg.)

Philosophisch-theologische Streitsachen

Pantheismusstreit – Atheismusstreit –Theismusstreit

Bestellnummer: B214457

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 13. Dezember 2011

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 39,90 €
Nichtmitglieder 59,90 €

Beschreibung

2012. 294 S. mit Bibliogr., Reg., 16,5 x 24 cm, Fadenh., geb.

Programmlinie: Forschung

Im Übergang vom 18. zum 19. Jahrhundert wurde unser Verständnis von Philosophie, Theologie, Wissenschaft und Religion nachhaltig geprägt. In diesem Band werden die zentralen geistesgeschichtlichen Auseinandersetzungen dieser ›Achsenzeit‹ anhand von Originalquellen, versehen mit Kommentaren und Erläuterungen, übersichtlich dokumentiert.


  • ISBN: 9783534214457
  • Seitenzahl: 281
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Danz, Christian

Christian Danz, geb. 1962, ist Professor für Systematische Theologie A.B. an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien und Vorsitzender der Deutschen Paul-Tillich-Gesellschaft; zahlreiche Publikationen zur Theologie und Philosophie.

mehr
Alle Titel des Autors

Essen, Georg

Georg Essen, geb. 1961, ist Professor und Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Katholisch-Theologischen Fakultät an der Ruhr-Universität Bochum. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Systematischen Theologie, der Theologiegeschichte und der Interku...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Von keiner Epoche der Neuzeit geht bis heute eine solch intellektuelle Faszination aus, wie von jenem relativ schmalen Zeitkorridor, der gemeinhin ›Achsenzeit‹ oder ›Sattelzeit‹ der Moderne genannt wird. In dem hochdramatischen Übergang vom 18. zum 19. Jahrhundert wurde das spannungsreiche Verhältnis von Philosophie, Theologie, Wissenschaft und Religion vor dem Hintergrund der kritischen Philosophie Kants neu verhandelt. Drei Kontroversen stechen hier hervor: der Pantheismusstreit zwischen Jacobi und Mendelssohn, der Atheismusstreit um Fichte und der Theismusstreit zwischen Jacobi und Schelling. Diese zentralen geistesgeschichtlichen Auseinandersetzungen, die unser Verständnis von Theologie und Philosophie geprägt haben und deren Auswirkungen auf die Kulturgeschichte bis in die Gegenwart nachwirken, werden hier anhand von Originalquellen, versehen mit Kommentaren und Erläuterungen, übersichtlich dokumentiert.

Danz, Christian

Christian Danz, geb. 1962, ist Professor für Systematische Theologie A.B. an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien und Vorsitzender der Deutschen Paul-Tillich-Gesellschaft; zahlreiche Publikationen zur Theologie und Philosophie.

Weitere Titel dieses Autors

Martin Luther

Martin Luther

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Essen, Georg

Georg Essen, geb. 1961, ist Professor und Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Katholisch-Theologischen Fakultät an der Ruhr-Universität Bochum. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Systematischen Theologie, der Theologiegeschichte und der Interkulturellen Theologie. Bei der WBG ist er Herausgeber des Bandes »Kant und die Theologie« (2005) sowie »Philosophisch theologische Streitsachen« (2012).

Weitere Titel dieses Autors

Philosophisch-theologische Streitsachen

Philosophisch-theologische Streitsachen

Pantheismusstreit - Atheismusstreit - Theismusstreit

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Der Leser staunt, auf welch hohem denkerischen Niveau vor knapp 200 Jahren über Atheismus und Theismus diskutiert wurde.« Christ in der Gegenwart

»Der Band ist ein gelehrtes Zeugnis von Auseinandersetzungen, die im Kern die Frage nach Gott berühren.« Christ in der Gegenwart

»Die einzelnen Beiträge bereiten die Hintergründe, die zentralen Argumente und die Entwicklungslinien der drei Kontroversen in vorbildlicher Weise auf. Umfangreiche Quellenangaben und gezielte Hinweise auf weiterführende Sekundärliteratur machen den vorliegenden Band nicht nur zu einer gelungenen Einführung für das Studium der Theologie und Philosophie, sondern auch zu einem hilfreichen Begleiter für diejenigen, die sich über das übliche Maß hinaus in die Debatten vertiefen wollen.« Zeitschrift für katholische Theologie

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.