Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Europäische Wirtschaftsgeschichte
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Niemann, Hans-Werner

Europäische Wirtschaftsgeschichte

Vom Mittelalter bis heute

Bestellnummer: B218028

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 21. September 2009

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 14,95 €
Nichtmitglieder 19,95 €

Beschreibung

2009. 143 S. mit einigen s/w Graf., Abb. und Tab., Bibliogr. u. Reg., 16,5 x 24 cm, kart.

Programmlinie: Studium

Im Hochmittelalter entwickelten sich in Europa Strukturen und Mentalitäten, die eine rasante Ausweitung der kapitalistischen Wirtschaftsweise erlaubten und damit den Grundstein für unsere heutige Lebensweise legten. Hans-Werner Niemann beschreibt im chronologischen Durchgang die Wirtschaftsgeschichte der letzten 500 Jahre.


  • ISBN: 9783534218028
  • Seitenzahl: 143
  • Auflage: 1
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Niemann, Hans-Werner

Hans-Werner Niemann, geb. 1950 ist Professor für europäische Wirtschafts- und Sozialgeschichte vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert an der Universität Osnabrück.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Man kann die europäische Geschichte vom Mittelalter bis heute auch als eine Entwicklung von Mangelgesellschaften zur Überflussgesellschaft schreiben. Agrarrevolution, Manufakturen und Industrialisierung, der Ausbau der Verkehrsnetze (Seewege, Eisenbahn, Brücken etc.) – die wirtschaftliche Revolution vor allem der letzen Jahrhunderte berührt jeden Bereich menschlichen Lebens und wandelt ihn grundlegend. Die Suche nach einer europäischen Identität ist ohne den wirtschaftshistorischen Aspekt nicht denkbar, da Europa (und nur Europa) Institutionen, Mentalitäten und Strukturen entwickelt hat, die für die Ausbreitung der kapitalistischen Wirtschaftsweise und damit für unsere gegenwärtige Lebensform entscheidend geworden sind. Hans-Werner Niemann schreibt eine Wirtschaftsgeschichte von der mittelalterlichen Agrarrevolution über die europäische Expansion und die industrielle Revolution bis hin zur heutigen globalisierten Wirtschaft, vom Seehandel über das Textilgewerbe bis zum Bergbau.

Niemann, Hans-Werner

Hans-Werner Niemann, geb. 1950 ist Professor für europäische Wirtschafts- und Sozialgeschichte vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert an der Universität Osnabrück.


Das Lob der Presse

»Ein erfreuliches Werk zu einem noch erfreulicheren Preis! Ein äußerst brauchbares Werk!« Vierteljahresschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden:

  • Brodersen, Kai / Kintzinger, Martin / Puschner, Uwe / Reinhardt, Volker

    Reihe

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.