Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Auf der Suche nach dem Glück
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Bauer, Emmanuel J. / Tanzer, Ulrike (Hrsg.)

Auf der Suche nach dem Glück

Antworten aus der Wissenschaft

Bestellnummer: B246663

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 26. Oktober 2011

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 24,90 €
Nichtmitglieder 29,90 €

Beschreibung

2011. 224 S. mit 16 s/w Abb., 2 Tab., Bibliogr., 16,5 x 24 cm, Fadenh., geb.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Glücklich zu sein ist wohl das tiefste und umfassendste Verlangen des Menschen. Der Band beleuchtet das Thema aus unterschiedlichsten Perspektiven, benennt individuelle, strukturelle und soziale Bedingungen des Glücks und zeigt nicht zuletzt konkrete Wege zum Glück auf.


  • ISBN: 9783534246663
  • Seitenzahl: 224
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 20 Illustrationen, schwarz-weiß

Porträt

Schmidinger, Heinrich

Heinrich Schmidinger, geb. 1954, ist Professor für Christliche Philosophie in Salzburg. Bei der WBG erschien der von ihm herausgegebene Sammelband ›Wege zur Toleranz. Geschichte einer europäischen Idee in Quellen‹ (2002) und die von ihm gemeinsam mit Clemens Sedmak herausgegebene 7-bändige Reihe ...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Glücklich zu sein ist wohl das tiefste und umfassendste Verlangen des Menschen. Alles, was wir sind, denken, fühlen und tun, schöpft letztendlich aus dem erhofften Glück seine Dynamik und Orientierung. Trotzdem können wir Glück nicht unmittelbar durch unser Denken, Wollen, Planen und Machen herbeiführen. Das bedeutet aber nicht, dass wir nicht doch sehr viel dazu beitragen können, um die entsprechenden Rahmenbedingungen zu schaffen. Gibt es so etwas wie Talent zum Glück oder eine Kunst des richtigen Lebens? Worauf kommt es an? Der Band beleuchtet die Frage nach dem Glück aus verschiedenen Perspektiven (Philosophie, Wirtschaft, Psychologie, Quality-of-Life-Forschung, Genetik, Pädagogik, Theologie, Politik, Literatur und Kunst), benennt individuelle, strukturelle und soziale Bedingungen des Glücks in verschiedenen Lebenskontexten und zeigt nicht zuletzt konkrete Wege zum Glück auf.

Schmidinger, Heinrich

Heinrich Schmidinger, geb. 1954, ist Professor für Christliche Philosophie in Salzburg. Bei der WBG erschien der von ihm herausgegebene Sammelband ›Wege zur Toleranz. Geschichte einer europäischen Idee in Quellen‹ (2002) und die von ihm gemeinsam mit Clemens Sedmak herausgegebene 7-bändige Reihe ›Topologien des Menschlichen‹.

Weitere Titel dieses Autors

Glauben denken

Glauben denken

Zur philosophischen Durchdringung der Gottrede im 21. Jahrhundert

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Die angeführten Themen mit den kurzen Inhaltsangaben veranschaulichen nicht nur die vielfältige Betrachtung des Themas Glück in diesem Buch, sondern auch die Komplexität des Begriffes selbst, ist Glück doch eine personumfassende Erfahrung, die letztlich nur erlebt werden kann« Grenzgebiete der Wissenschaft

»Mir hat das Buch Freude, neue Einsichten und Vergnügen bereitet, ganz im Sinne des Vorworts: ›Das Glück der Suche nach dem Glück‹. Die einzelnen Kapitel finde ich gut aufeinander abgestimmt und inhaltlich außerordentlich vielfältig.« Existenzanalyse

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.