Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Der Dom zu Speyer
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Müller, Matthias / Untermann, Matthias / von Winterfeld, Dethard (Hrsg.)

Der Dom zu Speyer

Konstruktion, Funktion und Rezeption zwischen Salierzeit und Historismus

Bestellnummer: B249701

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 23. Mai 2013

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 39,90 €
Nichtmitglieder 59,90 €

Beschreibung

2013. 374 S. mit 153 s/w Abb. und 27 farb. Tafeln, 16,5 x 24 cm, geb.

Programmlinie: Forschung

Der Band versammelt 16 Beiträge namhafter Fachwissenschafter. Sie bieten eine umfassende Darstellung des Speyerer Doms aus architektur-, kunst- und liturgiewissenschaftlicher Perspektive und gehen zudem auf die Rezeptionsgeschichte ein. Zum Vergleich werden weitere europäische Kirchenbauten herangezogen.


  • ISBN: 9783534249701
  • Seitenzahl: 376
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 27 Illustrationen, farbig;153 Illustrationen, schwarz-weiß

Porträt

von Winterfeld, Dethard

Dethard von Winterfeld ist emeritierter Professor für Kunstgeschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

mehr
Alle Titel des Autors

Untermann, Matthias

Matthias Untermann ist Professor für Kunstgeschichte an der Ruprecht-Karls-Univerisität Heidelberg.

mehr
Alle Titel des Autors

Müller, Matthias

Matthias Müller ist Professor für Kunstgeschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Der Speyerer Dom gilt als eines der bedeutendsten Bauwerke des europäischen Mittelalters. Seinen überragenden kunst- und kulturgeschichtlichen Rang arbeiten die hier vorliegenden Beiträge renommierter Fachwissenschaftler heraus. Dabei werden neue Überlegungen zur Bau- und Funktionsgeschichte, zur Bedeutung der repräsentativen Gestalt und liturgischen Ausstattung, zum Konzept der nazarenischen Ausmalung, zur Restaurierungsgeschichte sowie zur historischen Wahrnehmung des Speyerer Doms vorgestellt. Vergleiche mit anderen europäischen Kirchenbauten ergänzen die Darstellung. Die Beiträge resümieren die Geschichte des Speyerer Doms vom 11. bis 19. Jh. und bieten neue Impulse für die Forschung. Sie gehen auf ein internationales Symposium zurück, das die »Europäische Stiftung Kaiserdom zu Speyer« 2011 anlässlich des 950. Weihejubiläums und des 30. Jahrestages der Aufnahme des Speyerer Domes in die UNESCO-Welterbeliste ausrichtete.

von Winterfeld, Dethard

Dethard von Winterfeld ist emeritierter Professor für Kunstgeschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.


Untermann, Matthias

Matthias Untermann ist Professor für Kunstgeschichte an der Ruprecht-Karls-Univerisität Heidelberg.

Weitere Titel dieses Autors

Architektur im frühen Mittelalter

Architektur im frühen Mittelalter

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Müller, Matthias

Matthias Müller ist Professor für Kunstgeschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.


Das Lob der Presse

»Auch für interessierte Laien mit Gewinn zu lesen.« Die Rheinpfalz

»Dieser Band verortet den Dom geschichtlich, kunstgeschichtlich, bau- und architekturgeschichtlich in seiner Funktion und Ausstattung und bietet damit einen differenzierten Gesamteindruck sowie die forschungsgeschichtlich umstrittenen Fragestellungen.« lehrerbibliothek.de

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.