Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Rom und Karthago
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Zimmermann, Klaus

Rom und Karthago

Bestellnummer: B260256

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 14. Juni 2013

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 14,95 €
Nichtmitglieder 19,95 €

Beschreibung

3., durchges., bibliogr. aktual. Aufl. 2013, 160 S. mit Bibliogr. u. Reg., 16,5 x 24 cm, kart.

Programmlinie: Studium

Das konfliktreiche Verhältnis zwischen Rom und Karthago wird nicht aus der römischen oder der karthagischen Perspektive behandelt, sondern aus beiden Blickrichtungen dargestellt. Die schicksalhafte Begegnung steht im Mittelpunkt einer systematischen Analyse der politischen Beziehungen sowie der kriegerischen Ereignisse.


  • ISBN: 9783534260256
  • Seitenzahl: 160
  • Auflage: 3., durchges. u. bibliogr. aktual. Auflage
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Zimmermann, Klaus

Klaus Zimmermann, geb. 1964, ist wissenschaftlicher Assistent an der Friedrich-Schiller Universität Jena.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Der Konflikt der beiden antiken Großmächte Rom und Karthago endete mit der vollständigen Vernichtung der einen und dem Aufstieg der anderen zur Weltmacht. Klaus Zimmermann beleuchtet zunächst die politischen Beziehungen beider Staaten von ihren ersten Kontakten bis zum Ende der nordafrikanischen Metropole. Inhalt und Auswirkungen der römisch-karthagischen Verträge, vor allem aber die in der Forschung bis heute kontrovers beurteilten Anfänge und Ursachen der Punischen Kriege stehen ebenso im Blickfeld wie der militärische Verlauf dieser drei Kriege sowie die Ursachen für Erfolge und Misserfolge. Auch die Protagonisten beider Seiten wie Hannibal und die Scipionen werden vorgestellt. Klar gegliedert und leicht verständlich bietet der Band einen umfassenden Einblick in das wechselhafte Verhältnis beider Staaten und trägt damit wesentlich zum Verständnis ihres schicksalhaften Kampfes bei.

Zimmermann, Klaus

Klaus Zimmermann, geb. 1964, ist wissenschaftlicher Assistent an der Friedrich-Schiller Universität Jena.


Das Lob der Presse

»Für das Studium römischer Außenpolitik in der Zeit der Republik ist diese Einführung nur zu empfehlen.« H-Soz-u-Kult

»Eine bereichernde Lektüre, die man sich in der Hand möglichst vieler Studierender wünscht.« Das Historisch-Politische Buch

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden:

  • Brodersen, Kai / Kintzinger, Martin / Puschner, Uwe / Reinhardt, Volker

    Reihe

Weitere Informationen

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.