Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die Spur des Abendsterns
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Bucher, Gudrun

Die Spur des Abendsterns

Die abenteuerliche Erforschung des Venustransits

Bestellnummer: I722488

eBook PDF

Erscheinungsdatum: 21. März 2012

Sofort lieferbar
eBook-Format:  PDF

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 17,99 €
Nichtmitglieder 23,99 €

Beschreibung

2011. 215 S. mit 48 s/w Abb., Bibliogr. und Reg.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

In den letzten vier Jahrhunderten wurden weder Mühen noch Aufwand gescheut, um ein astronomisches Ereignis zu beobachten, das extrem selten auftritt: Den Venustransit! Gudrun Bucher erklärt, was dieses Ereignis so wichtig macht und berichtet von den Expeditionen, die ausgesandt wurden, um es zu beobachten.


  • ISBN: 9783534722488
  • Seitenzahl: 215
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Digitales Wasserzeichen
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 48 Illustrationen, schwarz-weiß

Porträt

Bucher, Gudrun

Dr. Gudrun Bucher, geb. 1964, studierte Ethnologie, Vor- und Frühgeschichte und Geologie. Sie promovierte über den Geographen und Forschungsreisenden Gerhard Friedrich Müller, einen Teilnehmer an Berings zweiter Kamtschatka-Expedition (1733–1743), und forschte über Altgläubige in der Republik Bur...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Am 6. Juni 2012 findet ein astronomisches Ereignis statt, das keiner von uns ein weiteres Mal erleben wird. Die Bahn der Venus führt an diesem Tag genau zwischen Erde und Sonne hindurch, so dass die Venus für mehrere Stunden als kleiner dunkler Punkt vor der Sonne zu sehen ist. Dies nennt man den Venustransit, der teilweise auch in Deutschland zu beobachten ist.

In den letzten vier Jahrhunderten wurden weder Mühen noch Aufwand gescheut, um von weit auseinander liegenden Punkten der Erdkugel dieses Ereignis zu beobachten und zu messen, da die gewonnenen Daten Aufschluss über die Entfernung zwischen Sonne und Erde boten. Berühmte Weltumsegelungen wie z. B. die erste Reise von James Cook, aber auch zahlreiche weniger bekannte Expeditionen hatten die Beobachtung des Venustransits zum Ziel.

Gudrun Bucher erzählt von diesen Expeditionen, berichtet von erfolgreichen Messungen sowie tragischen Schicksalen und stellt sie in einen wissenschaftsgeschichtlichen Zusammenhang.

Bucher, Gudrun

Dr. Gudrun Bucher, geb. 1964, studierte Ethnologie, Vor- und Frühgeschichte und Geologie. Sie promovierte über den Geographen und Forschungsreisenden Gerhard Friedrich Müller, einen Teilnehmer an Berings zweiter Kamtschatka-Expedition (1733–1743), und forschte über Altgläubige in der Republik Burjatien (Russische Föderation). Sie begleitet Expeditionskreuzfahrten in die Arktis, Antarktis und Südsee.

Weitere Titel dieses Autors

Abenteuer Nordwestpassage

Abenteuer Nordwestpassage

Der legendäre Seeweg durch die Arktis

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Weitere Informationen

» zum Beitrag (erschienen im Mitglieder-Magazin März 2012)

Der Titel im Blickpunkt – Gudrun Bucher über das astronomische Ereignis von 2012

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.