Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Schätze der Menschheit: Zerstört. Geraubt. Verschollen.
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Husemann, Dirk

Schätze der Menschheit: Zerstört. Geraubt. Verschollen.

Bestellnummer: T002553

eBook PDF

Erscheinungsdatum: 01. Januar 2012

Sofort lieferbar
eBook-Format:  PDF

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 5,99 €
Nichtmitglieder 6,99 €

Beschreibung

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Unzählige Schätze der Vergangenheit sind heute aus den unterschiedlichsten Gründen unwiederbringlich verloren. Dirk Husemann wählt für seine Kolumnen viele spannende Beispiele - von verschollenen Mumien bis zu versunkenen Städten, von der antiken Malerei bis hin zum literarischen Werk


  • ISBN: 9783806225532
  • Seitenzahl: 192
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Digitales Wasserzeichen
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Dirk Husemann ist Archäologe und freier Wissenschaftsjournalist. Er arbeitet unter anderem für Spektrum der Wissenschaft, GEO und SPIEGEL ONLINE. Im Theiss Verlag ist von ihm bereits »Vaterschaftstest für Pharao. Wie Genforschung archäologische Rätsel entschlüsselt« erschienen.

Beschreibung

Auf den Spuren verlorener Schätze Unachtsame Wissenschaftler, profitgierige Kunsthändler, Plünderer, Naturkatastrophen, Umwelteinflüsse: Unzählige Schätze der Vergangenheit sind heute aus den unterschiedlichsten Gründen unwiederbringlich verloren. Dirk Husemann wählt für seine Kolumnen viele spannende Beispiele - von verschollenen Mumien bis zu versunkenen Städten, von der antiken Malerei bis hin zum literarischen Werk.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.