Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Der Erste Weltkrieg in 100 Objekten
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

Der Erste Weltkrieg in 100 Objekten

Bestellnummer: 1013559

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 22. Juli 2014

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 19,95 €
Nichtmitglieder 24,95 €

Beschreibung

Hrsg. vom Deutschen Historischen Museum. 2014. 244 S. mit 140 farbigen und 10 s/w Abb., 4 farbige Karten, Bibliogr. und Reg., 21 x 28 cm, geb. mit SU. Theiss, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Feldpostbriefe, Propagandaplakate, Holzprothesen oder 'Taschen-Klosettpapier' - das Drama der Jahre zwischen 1914 und 1918 kann man am besten durch die realen Gegenstände des Alltags nachvollziehen. Das Deutsche Historische Museum Berlin präsentiert den Ersten Weltkrieg in einer einzigartigen Schau, die Exponate aus ganz Europa zu einem eindrucksvollen Panorama versammelt.


  • ISBN: 9783806229677
  • Seitenzahl: 244
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 140 Illustrationen, farbig;10 Illustrationen, schwarz-weiß;4 Karten

Porträt

Deutsches Historisches Museum

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Nicht erst anlässlich des Jahrestages kehrt der Erste Weltkrieg mit Macht ins Bewusstsein der Deutschen zurück. Er war der erste moderne, industrialisierte und totale Massenkrieg. Die Unfassbarkeit des eruptiven Gewaltausbruchs wird durch die neuerliche Beschäftigung aber nicht geringer. Wie konnten Millionen Soldaten aus fünf Erdteilen das Trommelfeuer im Schützengraben ertragen?

In seiner großen Ausstellung „Der Erste Weltkrieg 1914-1918“ macht das Deutsche Historische Museum Berlin den Alltag der Kriegsjahre eindrucksvoll konkret: Gasmaske und Blechbesteck, Feldpostbriefe und Propagandapostkarten aus der Heimat, Handgranate und Herrenhose aus Papier-Ersatzstoff. In ihrem Facettenreichtum verbindet sie ereignis- und kulturgeschichtliche Ansätze. Durch die Zusammenstellung von besonders aussagekräftigen Exponaten aus dem In- und Ausland leistet die Ausstellung eine wirkungsvolle Erzählung der Schrecken, aber auch eine klare Analyse der Strukturen des Krieges.

Weitere Titel dieses Autors

Deutscher Kolonialismus

Deutscher Kolonialismus

Geschichte und Gegenwart

Vorbestellbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»... ein eindrucksvoller Bildband...« Grafschafter Nachrichten

»Ergänzt um einen Überblick des Historikers Gerd Krumreich, eine Zeittafel und Kartenmateriel, liefert es (das Buch) einen ebenso kompakten wie anschaulichen Überblick über die Wirklichkeit dieses Krieges.« Darmstädter Echo

»... eingeleitet mit einem munteren, starke Akzente setztenden Text von Gerd Krumreich... Hier lernt man was.« Süddeutsche Zeitung

»... eine vorzügliche Publikation.« Die Tagespost

»In dem Band (...) werden Exponate vorgestellt, die einen besonderen Zugang zur Geschichte des Ersten Weltkrieges schaffen und facettenreich seine ereignis- und kulturgeschichtlichen Hintergründe beleuchten.« Wochenanzeiger