Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Der verbannte Stratege
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Nickel, Rainer

Der verbannte Stratege

Xenophon und der Tod des Thukydides

Bestellnummer: 1013208

eBook EPUB

Erscheinungsdatum: 15. April 2014

Sofort lieferbar
eBook-Format:  EPUB

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 17,99 €
Nichtmitglieder 23,99 €

Beschreibung

2014. 144 S., Zabern, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Nach seiner Rückkehr aus dem Exil verschwindet Thukydides spurlos. Xenophon, der ihn kurz zuvor noch getroffen hatte, begibt sich auf die abenteuerliche Suche nach dem »gescheiterten Strategen«. Rainer Nickel verknüpft historische Tatsachen mit fiktiven Erinnerungsbildern und füllt so geschickt die Lücken in den Quellen.


  • ISBN: 9783805347891
  • Seitenzahl: 144
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Adobe DRM
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Nickel, Rainer

Rainer Nickel, geb. 1970, ist promovierter Altphilologe. Er arbeitete zunächst als Lehrer für Latein und Griechisch, bevor er Leiter des Max-Planck-Gymnasiums in Göttingen wurde. Er zählt zu den führenden Didaktikern des altsprachlichen Unterrichts.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Der griechische Historiker Thukydides wird von einem athenischen Gericht zum Verlassen seiner Heimatstadt gezwungen, weil man ihn für eine fehlgeschlagene militärische Aktion im Krieg zwischen Athen und Sparta verantwortlich macht. Daraufhin lebt er bis zum Ende des Peloponnesischen Krieges an der nördlichen Küste des Ägäischen Meeres. Nach seiner Rückkehr aus dem Exil kommt es zu einer nachhaltigen Begegnung mit dem jungen Xenophon. Aber kurz darauf verschwindet Thukydides spurlos.

Die Erzählung der abenteuerlichen Suche Xenophons nach dem »gescheiterten Strategen« beruht auf der Verknüpfung historischer Tatsachen mit fiktiven Erinnerungsbildern. Aus den überlieferten Berichten über die tatsächlichen Vorgänge wird eine zusammenhängende Erzählung gesponnen, indem Lücken in den Quellen mithilfe einer konstruktiven Fantasie gefüllt werden. So lassen sich Motive geschichtlichen Handelns anschaulich machen, die nicht nachweisbar überliefert, aber vorstellbar sind.

Nickel, Rainer

Rainer Nickel, geb. 1970, ist promovierter Altphilologe. Er arbeitete zunächst als Lehrer für Latein und Griechisch, bevor er Leiter des Max-Planck-Gymnasiums in Göttingen wurde. Er zählt zu den führenden Didaktikern des altsprachlichen Unterrichts.

Weitere Titel dieses Autors

Der verbannte Stratege

Der verbannte Stratege

Xenophon und der Tod des Thukydides

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.