Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die Adoptivkaiser
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Schipp, Oliver / Brodersen, Kai (Hrsg.)

Die Adoptivkaiser

Nerva, Trajan, Hadrian, Antonius Pius, Mark Aurel, Lucius Verus und Commodus

Bestellnummer: I719280

eBook PDF

Erscheinungsdatum: 24. Februar 2012

Sofort lieferbar
eBook-Format:  PDF

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 11,99 €
Nichtmitglieder 15,99 €

Beschreibung

2011. 144 S., mit 1 s/w Karte, Bibliogr. und Reg.

Programmlinie: Studium

Oliver Schipp schildert erstmals zusammenhängend die Geschichte der sechs römischen Adoptivkaiser und ordnet sie in ihren historischen Kontext ein. Der Autor beschreibt Leben und Wirken der Kaiser und gibt Auskunft über ihre Innen- und Außenpolitik sowie die architektonischen Hinterlassenschaften, die bis heute von der Bedeutung dieser Zeit künden.


  • ISBN: 9783534719280
  • Seitenzahl: 144
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Digitales Wasserzeichen
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Brodersen, Kai

Kai Brodersen ist seit 2008 Professor für Antike Kultur an der Universität Erfurt, deren Präsident er von 2008 bis 2014 war.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Als Adoptivkaiser werden die sechs römischen Kaiser Nerva, Trajan, Hadrian, Antoninus Pius, Marc Aurel und Lucius Verus bezeichnet, da sie ihren Nachfolger jeweils adoptierten. Durch die Adoption sollte gewährleistet werden, dass der nachfolgende Kaiser allein aufgrund seiner Fähigkeiten ausgewählt wurde. Nur der Beste sollte dazu bestimmt sein, Kaiser zu werden. In die Zeit des Adoptivkaisertums (98-192 n.Chr.) fallen wichtige Ereignisse des Römischen Reiches, innen- wie außenpolitisch. So wurden etwa die Daker- und Markomannenkriege geführt, um den germanischen Ansturm auf die Reichsgrenzen abzuwehren, und unter Trajan erreichte das Imperium seine größte Ausdehnung. Auch die Baukunst erlebte eine neue Blütezeit, wie die Entstehung bedeutender Monumente zeigt: etwa die Neukonstruktion des Pantheons oder das Trajansforum in Rom. Oliver Schipp gibt in diesem kompakten Band einen knappen Überblick über die ereignisreiche Epoche der Adoptivkaiser im 2. Jahrhundert n.Chr.

Brodersen, Kai

Kai Brodersen ist seit 2008 Professor für Antike Kultur an der Universität Erfurt, deren Präsident er von 2008 bis 2014 war.

Weitere Titel dieses Autors

Komödien

Komödien

Band 1

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.