Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Philipp II. und Alexander der Große
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

Philipp II. und Alexander der Große

Bestellnummer: I723355

eBook EPUB

Erscheinungsdatum: 15. Juni 2014

Sofort lieferbar
eBook-Format:  EPUB

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 11,99 €
Nichtmitglieder 15,99 €

Beschreibung

2., durchges. u. bibliogr. aktual. Aufl. 2012. 136 S. mit 2 Kt.

Programmlinie: Studium

Mit Philipp II. von Makedonien begann eine für den gesamten Mittelmeerraum einzigartige neue Zeit. Sein Sohn Alexander der Große, eine der faszinierendsten Gestalten der Geschichte, sicherte sich zunächst die Herrschaft in Makedonien, unterwarf dann das Perserreich und zog in strapaziösen, gewaltige Entfernungen überwindenden Märschen bis nach Indien. Das von ihm begründete Großreich veränderte die gesamte damalige Welt. Dieses Buch bietet einen Überblick über eine zentrale Epoche der europä...


  • ISBN: 9783534723355
  • Seitenzahl: 136
  • Auflage: 2., durchges. u. bibliogr. aktual. Aufl.
  • Kopierschutz: Adobe DRM
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 2 Karten

Porträt

Engels, Johannes

Johannes Engels, geb. 1959, ist Professor für Alte Geschichte an der Universität Köln.

mehr
Alle Titel des Autors

Brodersen, Kai

Kai Brodersen ist seit 2008 Professor für Antike Kultur an der Universität Erfurt, deren Präsident er von 2008 bis 2014 war.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Dieses Buch bietet einen Überblick über eine zentrale Epoche der europäischen Geschichte. Mit Philipp II. von Makedonien begann eine nicht nur für Griechenland einzigartige neue Zeit. Zielstrebig, als Feldherr, Staatsmann und Diplomat gleichermaßen überragend, legte Philipp die machtpolitischen Grundlagen für das Werk seines Sohnes. Alexander der Große ist ohne Zweifel eine der faszinierendsten, zugleich aber auch komplexesten Gestalten der Geschichte. Nachdem sein Vater ermordet wurde, sicherte er zunächst die Herrschaft in Makedonien. Dann unterwarf er das Perserreich und ließ sich als Nachfolger der persischen Großkönige feiern. Er eroberte Ägypten und die persischen Residenzen weit im Osten und zog in strapaziösen Märschen, gewaltige Entfernungen überwindend, bis nach Indien, wo das erschöpfte Heer ihn zur Umkehr zwang. Das von ihm begründete Großreich veränderte die gesamte damalige Welt.

Engels, Johannes

Johannes Engels, geb. 1959, ist Professor für Alte Geschichte an der Universität Köln.

Weitere Titel dieses Autors

Philipp II. und Alexander der Große

Philipp II. und Alexander der Große

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Brodersen, Kai

Kai Brodersen ist seit 2008 Professor für Antike Kultur an der Universität Erfurt, deren Präsident er von 2008 bis 2014 war.

Weitere Titel dieses Autors

Komödien

Komödien

Band 1

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.