Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Alter in der Antike
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Landschaftsverband Rheinland / LVR-LandesMuseum Bonn (Hrsg.)

Alter in der Antike

Die Blüte des Alters aber ist die Weisheit

Bestellnummer: Z003979

Buch

Erscheinungsdatum: 26. Februar 2009

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 9,95 €
Nichtmitglieder 12,95 €

Beschreibung

Hrsg. vom Rheinischen Landemuseum Bonn. 2009. 192 S. mit 53 farb. und 43 s/w Abb., 16 x 24 cm, geb. mit SU. Zabern, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Dieser Ausstellungsbegleitband erzählt die Geschichte des Alter(n)s in der Antike. Im Mythos, in den Bildnissen der Philosophen, in Heilmitteln gegen das Altern und im Vertuschen von Alterszügen sehen wir die frühe Auseinandersetzung mit einem Abschnitt des Lebens, in dem sich alle Menschen eines Tages wiederfinden.


  • ISBN: 9783805339797
  • Seitenzahl: 192
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Beschreibung

Mit 40 Jahren galt man als »Greis« im alten Rom. Das Alter genoss in der Antike zwar z. T. hohes Ansehen – so hatte in Sparta der Ältestenrat grundsätzlich das letzte Wort in der Politik, und der römische Senat leitet seine Bezeichnung von »senex« (Greis) ab. Dennoch findet sich in der antiken Kunst mit ihren unzähligen Statuen sportlicher Jünglinge und aphroditegleicher Frauen nur eine kleine Gruppe von Darstellungen alter Menschen. Die Ausstellung »Alter in der Antike – Die Blüte des Alters aber ist die Weisheit « erzählt die Geschichte des Alter(n)s in der Antike. Im Mythos, in den Bildnissen der Philosophen, in Heilmitteln gegen das Altern und im Vertuschen von Alterszügen sehen wir die frühe Auseinandersetzung mit einem Abschnitt des Lebens, in dem sich alle Menschen eines Tages wiederfinden.

Das Lob der Presse

»Der reich illustrierte Ausstellungskatalog zu diesem eher ungewöhnlichen Thema ist auch ganz ohne Ausstellungsbesuch eine interessante Lektüre.« NZZ am Sonntag

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.