Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Auf einen Wein mit Seneca
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Weeber, Karl-Wilhelm

Auf einen Wein mit Seneca

Gespräche über Gott und die Welt

Bestellnummer: 1015751

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 14. Juli 2015

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 14,95 €
Nichtmitglieder 19,95 €

Beschreibung

2. unveränd. Aufl. 2015. 176 S., 13,5 x 21,5 cm, geb. Primus, Darmstadt. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Lucius Annaeus Seneca war ein römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Staatsmann und als Stoiker einer der meistgelesenen Schriftsteller seiner Zeit – kurz: ein Allround-Talent erster Güte und ein brillanter Stilist dazu. Karl-Wilhelm Weeber führt in diesem Buch 50 fiktive Kurzinterviews mit Seneca, buchstäblich über Gott und die Welt. Weeber fragt, Seneca gibt Antworten – natürlich in Originalzitaten (lateinisch und deutsch).


  • ISBN: 9783806231694
  • Seitenzahl: 176
  • Auflage: 2
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 4 SW

Porträt

Weeber, Karl-Wilhelm

Karl-Wilhelm Weeber, geb. 1950, ehem. Direktor des Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasiums Wuppertal, ist Honorarprofessor für Alte Geschichte an der Universität Wuppertal sowie Lehrbeauftragter für die Didaktik der Alten Sprachen an der Ruhr-Universität Bochum. Er hat zahlreiche Bücher zur römischen Kulturg...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Lucius Annaeus Seneca war ein römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Staatsmann und als Stoiker einer der meistgelesenen Schriftsteller seiner Zeit (1. Jh. n. Chr.) – kurz: ein Allround-Talent erster Güte und ein brillanter Stilist dazu. Bis heute ist Seneca ist immer gut für einen prägnanten ›Spruch‹, oder anders gesagt: Er ist meinungsstark, zeigt ›klare Kante‹, ein Helmut Schmidt der Antike sozusagen ...

Karl-Wilhelm Weeber führt in diesem Buch 50 fiktive Kurzinterviews mit Seneca, buchstäblich über Gott und die Welt. Weeber fragt, Seneca gibt Antworten – natürlich alles Originalzitate (lateinisch und deutsch) – auf heutige Fragen oder besser: modern issues. Aber daneben gibt es auch überzeitlich Gültiges und dem modernen Zeitgeist durchaus Widersprechendes sowie unterhaltsame Schlaglichter auf ganz Alltägliches in der römischen Antike.

»Mir ist es lieber, mit der Wahrheit Anstoß zu erregen als durch Schmeichelei zu gefallen.«

Seneca

Weeber, Karl-Wilhelm

Karl-Wilhelm Weeber, geb. 1950, ehem. Direktor des Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasiums Wuppertal, ist Honorarprofessor für Alte Geschichte an der Universität Wuppertal sowie Lehrbeauftragter für die Didaktik der Alten Sprachen an der Ruhr-Universität Bochum. Er hat zahlreiche Bücher zur römischen Kulturgeschichte verfasst.

Weitere Titel dieses Autors

Latein - da geht noch was!

Latein - da geht noch was!

Rückenwind für Caesar & Co

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Definitiv eine tolle Idee, die mit viel Witz und Herzblut umgesetzt wurde« literaturmarkt.info

»Es ist erstaunlich klar gesehen, dass die Probleme, die Rom hatte und produzierte, auch unsere Probleme sind« WDR3 Resonanzen

»Weeber hat diese stilistische Idee mit viel Witz umgesetzt. Immer wieder staunt der Leser darüber, wie treffsicher er den antiken Philosophen bestimmte Frage- und Problemstellungen beantworten lässt. Es hat den Anschein, als ob ihm Seneca tatsächlich gegenübersitzt.« Sonntagsblatt

»Das Buch ist ein Potpourri an Themen, von Erziehung, über Mobbing bis zum Börsencrash ist alles dabei.« Lesefreunde24.npage

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.