Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Einführung in die griechische und römische Religion
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Muth, Robert

Einführung in die griechische und römische Religion

Bestellnummer: B235803

Broschur

Buch

Lieferbar als BOD innerhalb von 14 Tagen

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

Sonderausgabe der 2., durchges. und erw. Aufl. 1998. XI, 423 S., kart.

Einem knappen Überblick über die Forschungsgeschichte der griechischen und römischen Religion seit dem 19. Jh. und ihre Methoden folgt eine Besprechung des Wesens dieser Religionen und eine Einführung in ihre Geschichte, d.h. in die religiösen Vorstellungen, die Götterwelt und die Kulte dieser Völker. Weiterführende Darstellungen – Hinweise auf besondere Forschungsprobleme, wichtige Sekundärliteratur – finden sich in den Anmerkungen.


  • ISBN: 9783534235803
  • Seitenzahl: 432
  • Auflage: 3., Aufl.
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Robert Muth, geb. 1916 in Innsbruck. Studium in Innsbruck und Wien. Mag. et Dr. phil. 1939/40. Habilitation in Innsbruck 1945. 1950 Gastprofessor in Freiburg/Schweiz. Berufung an diese Universität und nach Innsbruck. Dort 1950 Ernennung zum a. o. Universitätsprofessor der Klassischen Philologie und Altertumskunde, 1958 zum ord. Universitätsprofessor. 1986 Emeritierung. Veröffentlichungen auf dem Gebiet der griechischen und lateinischen Philologie mit Schwerpunkten in der Geistes- und Religionsgeschichte. 1948 bis 1986 Schriftleiter der von ihm begründeten Rezensionszeitschrift ›Anzeiger für die Altertumswissenschaft‹. Umfangreiche Herausgebertätigkeit: ›Commentationes Aenipontanae‹, ›Serta philologica Aenipontana‹ u.a.m. 1984 – 1988 Vorsitzender, seither Ehrenvorsitzender des Verbandes der Professoren an den österreichischen Universitäten.

Beschreibung

Einem knappen Überblick über die Forschungsgeschichte der griechischen und römischen Religion seit dem 19. Jh. und ihre Methoden folgt eine Besprechung des Wesens dieser Religionen und eine Einführung in ihre Geschichte, d.h. in die religiösen Vorstellungen, die Götterwelt und die Kulte dieser Völker. Weiterführende Darstellungen – Hinweise auf besondere Forschungsprobleme, wichtige Sekundärliteratur – finden sich in den Anmerkungen.

Das Lob der Presse

»... das mit einem reichen Anmerkungsapparat dokumentierte Werk bietet weit mehr als eine Einführung. Es wird der Versuch unternommen, das Wesen der griechischen und römischen Religion zu bestimmen.« helvetia archaeologica

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.