Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Griechische Geschichte
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Weiler, Ingomar

Griechische Geschichte

Einführung, Quellenkunde, Bibliographie

Bestellnummer: B063589

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 27. September 1977

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 29,90 €
Nichtmitglieder 39,90 €

Beschreibung

2., durchges. und erw. Aufl. 1988. XV, 314 S., geb.

Programmlinie: Studium

Bei allen Fragen auch zur Griechischen Geschichte sollte am Anfang die Skepsis und nicht der Glaube an tradiertes Handbuchwissen stehen, gemäß dem Wort Epicharms: Sei nüchtern und misstrauisch – das sind die Gelenke des Geistes. (Aus dem Vorwort des Verfassers)


  • ISBN: 9783534063581
  • Auflage: 2., durchges. u. erw. Aufl.
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Weiler, Ingomar

Ingomar Weiler war bis zu seiner Emeritierung Professor für Alte Geschichte am Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde der Universität Graz und Supervising Professor an der International Olympic Academy in Griechenland.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Nach einem Überblick über die Erforschung der griechischen Geschichte seit der Renaissance und zur Frühgeschichte Griechenlands werden die Staatsformen, Wirtschaft und Gesellschaft, Religion, die künstlerisch-geistige Kultur und die politische Geschichte in Längsschnitten, die von der Homerischen Welt bis in die Römische Kaiserzeit führen, in knapper Form und nach Forschungsschwerpunkten dargestellt. Dabei werden die Akzente so gesetzt, dass Fragen der Arbeitsmethoden und der besonderen Quellensituation der genannten Fachbereiche nicht zu kurz kommen. Weiter wird eine Einführung in die Quellenkunde geboten, die neben der Historiographie auch Epigraphik, Numismatik und Papyrologie behandelt. Ergänzt werden diese Abschnitte durch ein bibliographisches Kapitel, das Gesamtdarstellungen der griechischen Geschichte, ferner Hilfsmittel wie Bibliographien, Forschungsberichte, Lexika, Zeitschriften etc. sowie eine Zusammenstellung von Literatur zu speziellen Bereichen der griechischen Geschichte umfasst. Bei der Neubearbeitung der ersten Auflage wurde in einer Auswahl insbesondere die deutschsprachige Forschung seit der Mitte der siebziger Jahre berücksichtigt.

Weiler, Ingomar

Ingomar Weiler war bis zu seiner Emeritierung Professor für Alte Geschichte am Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde der Universität Graz und Supervising Professor an der International Olympic Academy in Griechenland.


Das Lob der Presse

»Ein Buch, das jeder auf seinem Nachtkästchen stehen haben sollte, der sich ernsthaft für die ›Griechische Geschichte‹ interessiert ... Jedem, der so gut wie gar nicht an der manchmal sinnlos pizzeligen und von Kleinkriegen über Nebenfragen geprägten Forschung interessiert ist, dafür aber umso mehr der Faszination und Spannung der Geschichte erliegt, dem erspart Prof. Weiler mit seinem Buch die Lektüre von mindestens einem halben Tausend Untersuchungen, Büchern und Artikeln über historische Fragen, indem er ihre Ergebnisse in wenigen Sätzen darlegt und sie durchaus auch bewertet. Mit Weilers ›Griechische Geschichte‹ im Gepäck bleibt das Hirn frei fürs Träumen vom Abenteuer Geschichte, fürs Nacherleben spannender Episoden und die Reise durch die Weiten unserer Vergangenheit, in der man sich dank Weilers Buch auch nicht mehr verirren kann.«

Österreichischer Rundfunk

»Herauszuheben in diesem kompakten Werk ist die Darstellung der politischen Geschichte Griechenlands. Auf gedrängtem Raum wird dank sprachlicher Präzision und der Fähigkeit, das Wesentliche hervorzuheben, eine zusammenfassende und doch gründliche, vor allem einprägsame Lektüre gegeben.«

Die Höhere Schule

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.