Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Hellenismus
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
DAMALS - Das Magazin für Geschichte (Hrsg.)

Hellenismus

Eine Welt im Umbruch

Bestellnummer: B237609

Buch

Erscheinungsdatum: 21. September 2012

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Sonderpreis nur für Mitglieder 9,95 €
(statt 19,90 €)

Beschreibung

Hrsg. in Zusammenarbeit mit DAMALS. 2012. 128 S. mit 87 farb. u. 16 s/w Abb., 2 Kt., Bibliogr., 21 x 28 cm, Fadenh., geb.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Mit der Unterwerfung des Perserreiches durch Alexander den Großen begann die Epoche des Hellenismus. Griechische und orientalische Kultur vermischten sich in einzigartiger Weise, es entstanden mächtige neue Staaten, Wissenschaft und Kunst erlebten eine Blütezeit. Die Autoren dieses reich bebilderten Buches lassen diese Welt im Umbruch anschaulich werden.


  • Seitenzahl: 128
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

DAMALS - Das Magazin für Geschichte

DAMALS - Das Magazin für Geschichte

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Der im 19. Jahrhundert geprägte Begriff des Hellenismus bezeichnet eine historische Epoche, die mit der Eroberung des Perserreiches durch Alexander den Großen und der damit verbundenen Ausbreitung der griechischen Kultur im Orient begann. Es ist eine Zeit, in der sich eine völlig neue Staatenwelt herausbildete. Die Nachfolger Alexanders gründeten mächtige Königreiche, die miteinander rivalisierten und um die Vorherrschaft im östlichen Mittelmeer kämpften. Kennzeichen dieser Epoche ist die Durchdringung vor allem des Orients durch die griechische Kultur, während im Westen orientalische Einflüsse aufgenommen wurden. Griechisch wurde zur Weltsprache, Wissenschaft, Literatur, Kunst und Philosophie erlebten einen ungeheuren Aufschwung, in der Mathematik, der Geographie und der Technik wurden bahnbrechende neue Erkenntnisse gewonnen. Der reich illustrierte Band schildert diese faszinierende Welt im Umbruch, die in mancher Hinsicht unserem Zeitalter der Globalisierung sehr ähnlich war.

Mit Beiträgen von Hans-Ulrich Cain, Volker Grieb, Clemens Koehn, John Ma, Peter Scholz, Michael Sommer und Hans-Ulrich Wiemer.

DAMALS - Das Magazin für Geschichte

DAMALS - Das Magazin für Geschichte

Weitere Titel dieses Autors

Das Zeitalter des Sonnenkönigs

Das Zeitalter des Sonnenkönigs

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.