Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Reisende Helden
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Lane Fox, Robin

Reisende Helden

Die Anfänge der griechischen Kultur im homerischen Zeitalter

Bestellnummer: B249572

Buch

Erscheinungsdatum: 10. August 2011

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 24,90 €
(Geb. LP 29,95 €)

Beschreibung

Aus dem Engl. von Susanne Held. 2011. 551 S. mit einigen Abb. u. 8 Kt., Bibliogr. u. Reg., 16,5 x 23 cm, geb. mit SU und Lesebänd. Klett-Cotta, Stuttgart. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Robin Lane Fox’ reisende Helden sind verwegene griechische Seefahrer aus dem 8. Jahrhundert v. Chr., die rund um das Mittelmeer Handel trieben und ferne Länder und Küsten entdeckten. Das Wissen und die Geschichten aus der Fremde integrierten sie in ihre Vorstellungswelt und legten so den Grundstein für die griechische Kultur.


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Beschreibung

Diese große Abenteuergeschichte des angeblich so dunklen 8. Jahrhunderts erzählt, was die Griechen befähigte, sich auf einmalige Art die Welt anzueignen. Im Zentrum des Buches stehen die reisenden Zeitgenossen Homers: euböische Griechen des 8. Jahrhunderts, die als Seefahrer und Piraten rund um das Mittelmeer unterwegs waren, Handel trieben und neue Welten entdeckten. Fundstück für Fundstück trägt der Autor zusammen, was sich über diese frühen Griechen herausfinden lässt.

Reisende Helden, das sind auch die Figuren des Mythos, die weit herumkamen: etwa Dädalus, der sogar fliegen konnte, Herkules, der kreuz und quer im Mittelmeerraum seine Arbeiten verrichtete, oder die unglückliche Io, die von Zeus erst verführt und dann in eine Kuh verwandelt wurde.

Indem Robin Lane Fox den unendlichen Schatz der griechischen Mythen mit der Sachwelt der archäologischen Funde verknüpft, lässt er vor unseren Augen ein lebendiges Bild dieser Zeit entstehen. Mit einem Vorwort zur deutschen Ausgabe über die deutsche Homer- und Troja-Forschung.

Das Lob der Presse

»Dieses wundervolle Buch ist packender als jeder Thriller« Spectator

»Erhellend, klug und originell – und immer wieder atemberaubend poetisch.« Tom Holland, TLS Book of the Year

»Selten hat ein wissenschaftlicher Kraftakt solch ein Lesevergnügen bereitet.« Kultur Spiegel

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.