Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Sklaverei
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Fischer, Josef

Sklaverei

Quellenreader Antike

Bestellnummer: 1012828

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 15. September 2017

Vorbestellbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 14,95 €
Nichtmitglieder 19,95 €

Beschreibung

2017. 208 S. mit etwa 10 s/w Abb., Bibliogr. und Reg., 16,5 x 24 cm, kart. WBG, Darmstadt.

Programmlinie: Studium

Sklaverei spielte in der griechisch-römischen Antike eine grundlegende ökonomische und gesellschaftliche Rolle; sie war ein fester Bestandteil der sozialen Ordnung. Der Reader bietet die zentralen Quellen zur Sklaverei in Griechenland und Rom in deutscher Übersetzung. So praktisch wie unerlässlich für Seminar, Hausarbeit und Prüfungsvorbereitung.


  • ISBN: 9783534264339
  • Auflage: 1
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 10 farbig

Porträt

Sommer, Michael

Michael Sommer studierte Alte Geschichte, Klassische Philologie, Wissenschaftliche Politik, Neuere und Neueste Geschichte sowie Vorderasiatische Archäologie in Freiburg, Basel, Bremen und Perugia, lehrte in Liverpool und ist seit 2012 Professor für Alte Geschichte an der Universität Oldenburg. Se...

mehr
Alle Titel des Autors

Fischer, Josef

Dr. Josef Fischer, geb. 1976, studierte Alte Geschichte und Altertumskunde sowie Klassische Archäologie in Salzburg. Nach Wissenschaftlicher Tätigkeit am Deutschen Archäologischen Institut in München,

an der Universität Trier sowie an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Wer wurde Sklave und warum? Wer waren die Sklavenhalter? Wo wurden Sklaven eingesetzt? Welche Rechte hatten sie und welche Möglichkeiten freigelassen zu werden? Welche unterschiedlichen Ausprägungen und rechtlichen Formen nahm Sklaverei an? Gab es in der Antike Kämpfe für ihre Abschaffung? Die Antworten auf diese und viele andere Fragen geben uns Quellen.

Der Band versammelt systematisch geordnet - jeweils für Griechenland und Rom - die wichtigsten Quellen zu allen Aspekten antiker Sklaverei in Übersetzung: Arbeitswelt - Gesellschaftliche Partizipation und Privatleben - Kult und Religion - Wege in die Freiheit - Besondere Abhängigkeitsformen - Antike Sklaverei-Diskurse.

Eine längere Einleitung führt systematisch in das Thema ein, skizziert die Forschungsgeschichte und die Aussagekraft der Quellen zur antiken Sklaverei und gibt einen knappen historischen Überblick zum Thema. Anmerkungen dazu, eine kommentierte Bibliographie mit Quellenverzeichnis und ein Register beschließen den Band.

Sommer, Michael

Michael Sommer studierte Alte Geschichte, Klassische Philologie, Wissenschaftliche Politik, Neuere und Neueste Geschichte sowie Vorderasiatische Archäologie in Freiburg, Basel, Bremen und Perugia, lehrte in Liverpool und ist seit 2012 Professor für Alte Geschichte an der Universität Oldenburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind das Imperium Romanum, der östliche Mittelmeerraum sowie die Phönizier. Von ihm sind zahlreiche Bücher erschienen, u.a. "Der römische Orient. Zwischen Mittelmeer und Ti...

Weitere Titel dieses Autors

Wirtschaft

Wirtschaft

Geschichte in Quellen - Antike

Vorbestellbar

Alle Titel des Autors

Fischer, Josef

Dr. Josef Fischer, geb. 1976, studierte Alte Geschichte und Altertumskunde sowie Klassische Archäologie in Salzburg. Nach Wissenschaftlicher Tätigkeit am Deutschen Archäologischen Institut in München,

an der Universität Trier sowie an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien lehrt der promovierte Althistoriker an den Universitäten Salzburg, Trier, Wien und Passau. Seine Forschungsschwerpunkte sind die griechische Frühgeschichte, die griechische Sozial- und Wirtscha...

Weitere Titel dieses Autors

Mykenische Paläste

Mykenische Paläste

Kunst und Kultur

Vorbestellbar

Alle Titel des Autors

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden:

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.