Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die Sieben Weltwunder
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

Die Sieben Weltwunder

Bestellnummer: 2000208

eBook PDF

Erscheinungsdatum: 15. Mai 2014

Sofort lieferbar
eBook-Format:  PDF

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 8,99 €
Nichtmitglieder 11,99 €

auch erhältlich als:

Buch
ab 9,95 €

Beschreibung

2010. 100 S. mit ca. 40 farb. Abb., Primus, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Schon die Antike hat das Prädikat „Weltwunder“ sieben herausragenden Monumenten zuerkannt: den Pyramiden voni Gizeh, den Hängenden Gärten der Semiramis in Babylon, dem Artemision von Ephesos, der Zeusstatue des Phidias im Zeustempel von Olympia, dem Mausoleum von Halikarnassos, dem Koloss von Rhodos und dem Leuchtturm von Alexandria.Diese Sieben Weltwunder zeigt der Band anhand von großformatigen Rekonstruktionszeichnungen und Details. Die Zeichnungen von Jens Jähnig lassen die Bauwerke in i...


  • ISBN: 9783863127220
  • Seitenzahl: 100
  • Auflage: 1. Auflage
  • Kopierschutz: Digitales Wasserzeichen
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 40 Illustrationen, farbig

Porträt

Sonnabend, Holger

Holger Sonnabend, geb. 1956, ist Professor für Alte Geschichte am Historischen Institut der Universität Stuttgart.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Schon die Antike hat das Prädikat »Weltwunder« sieben herausragenden Monumenten zuerkannt: der Cheops-Pyramide bei Gizeh, den Hängenden Gärten der Semiramis in Babylon, dem Artemision von Ephesos, der Zeusstatue des Phidias im Zeustempel von Olympia, dem Mausoleum von Halikarnassos, dem Koloss von Rhodos und dem Leuchtturm von Alexandria.

Diese Sieben Weltwunder zeigt der Band anhand von großformatigen Rekonstruktionszeichnungen und der renommierte Althistoriker Holger Sonnabend erzählt dazu ihre Geschichte. Die Zeichnungen von Jens Jähnig lassen die Bauwerke in ihrer ganzen farbigen Pracht wieder lebendig werden. Holger Sonnabend berichtet über die Hintergründe: Wer hat den Bau in Auftrag gegeben, wer gebaut, wie wurde er genutzt, wann zerstört? Was weiß man über Anlage und Gestaltung und was ist erhalten? Bis heute verfolgt Sonnabend die Geschichte der Sieben Weltwunder.

Sonnabend, Holger

Holger Sonnabend, geb. 1956, ist Professor für Alte Geschichte am Historischen Institut der Universität Stuttgart.

Weitere Titel dieses Autors

Nero

Nero

Inszenierung der Macht

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.