Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Kochen durch die Epochen
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Werner, Achim / Dummer, Jens

Kochen durch die Epochen

Von der Steinzeit bis ins Mittelalter

Bestellnummer: T002384

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 28. September 2010

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 9,95 €
Nichtmitglieder 14,95 €

Beschreibung

3. Aufl. 2015. 96 S. mit etwa 80 farb. Abb., 17 x 24 cm, kart. Theiss, Stuttgart.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Begeben Sie sich mit diesem Band auf eine Spurensuche, die durch den Magen geht. Schlemmen Sie sich durch die Menschheitsgeschichte von den ersten Bauern bis Barbarossa. Erleben Sie die kulinarische Vielfalt der Urzeit, die Hochgenüsse der römischen Küche und die köstlichen Mahlzeiten der Wikinger. Mit 44 leckeren Rezepten zum Nachkochen.


  • ISBN: 9783806223842
  • Auflage: 3., unveränderte Auflage
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 79 farbig

Porträt

Achim Werner ist Archäologe und versierter Hobbykoch. Er publizierte bereits 2007 gemeinsam mit Jens Dummer, der auch diesen Band illustiert hat, das erfolgreiche Kochbuch »Keltische Kochbarkeiten« im Theiss Verlag.

Beschreibung

Diese Köstlichkeiten ließen schon keltischen Fürsten, römischen Gourmets und mittelalterlichen Herrschern das Wasser im Munde zusammenlaufen: Eine Schlemmerreise in die Vergangenheit in 44 leckeren Rezepten zum Nachkochen! Ein köstliches Entree von den Tafeln römischer Feinschmecker, ein knuspriger Zwischengang vom steinzeitlichen Lagerfeuer, dann ein fein-würziger Leckerbissen nach Art der Ritter und zum Dessert eine keltische Köstlichkeit: Schlemmen Sie sich durch die Menschheitsgeschichte von den ersten Bauern bis Barbarossa. Der Autor, der als einer der ersten Experimentalarchäologen die Geschichte der Kochkunst erforschte, stellt elf Epochen mit je vier leckeren Gerichten vor. Die Rezepte für vier Personen basieren auf historischen Forschungen und archäologischen Funden, die zu Beginn jedes Abschnitts erläutert werden. Der Autor hat alle Rezepte in der eigenen Küche getestet und für heutige Gewohnheiten praktikabel umgesetzt.

Das Lob der Presse

»Wer Lust hat auf eine historische Spurensuche, die durch den Magen geht, sollte sich dieses rundum gelungene Buch anschaffen.« Miroque

»Zu einer kulinarischen Zeitreise durch elf Epochen wollen die Autoren einladen, wie sie im Vorwort schreiben. Und das ist ihnen auf ganzer Linie gelungen!« Karfunkel

»Einfache Rezepte, schöne Bilder – das Buch macht Appetit, Geschichte zu schmecken.« Landeszeitung für die Lüneburger Heide

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.