Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die englische und amerikanische Kurzgeschichte
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Lubbers, Klaus (Hrsg.)

Die englische und amerikanische Kurzgeschichte

Bestellnummer: B053869

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 15. Oktober 1990

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 34,90 €
Nichtmitglieder 49,90 €

Beschreibung

1990. X, 449 S., geb.

Programmlinie: Forschung

40 Short Stories von Hawthorne bis zu Joyce Carol Oates werden durch Wissenschaftler aus sechs Ländern einer eindringlichen Analyse unterzogen. Anmerkungen und Literaturhinweise zu den teils englischen, teils deutschen Aufsätzen vervollständigen diesen repräsentativen Band.

Mit Beiträgen von Klaus Lubbers, Jochen Achilles, Peter Freese, Manfred Markus, Herwig Friedl, Régis Durand, Sergio Perosa, Ulrich Martzinek, Kimball King, Arno Heller, Claus Gadau, Carmen Birkle, Bettina Friedl...


  • ISBN: 9783534053865
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Beschreibung

40 Short Stories von Hawthorne bis zu Joyce Carol Oates werden durch Wissenschaftler aus sechs Ländern einer eindringlichen Analyse unterzogen. Anmerkungen und Literaturhinweise zu den teils englischen, teils deutschen Aufsätzen vervollständigen diesen repräsentativen Band.

Mit Beiträgen von Klaus Lubbers, Jochen Achilles, Peter Freese, Manfred Markus, Herwig Friedl, Régis Durand, Sergio Perosa, Ulrich Martzinek, Kimball King, Arno Heller, Claus Gadau, Carmen Birkle, Bettina Friedl, Glen A. Love, Maria Verch (#40), Reingard M. Nischik, Viktor Link, Helmut Bonheim, Walter Pache, Ashley Brown, Gerhard und Gisela Hoffmann, Heinz Ickstadt, Klaus P. Hansen, Wolfgang Riedel, Thekla Zachrau, Horst Kruse, Waldemar Zacharasiewicz, Uwe Böker, Paulette Michel-Michot, Hartwig Isernhagen, Leo Truchlar, Robert Detweiler, Arlen J. Hansen, Pierre Michel und Dorothea Steiner. (Alles – mit drei Ausnahmen – Originalbeiträge.)

Das Lob der Presse

»Die Beiträge stellen insgesamt 40 Kurzprosastücke von 27 US-amerikanischen, 7 englischen und 4 irischen Autoren beiderlei Geschlechts vor ... Sie vermitteln ein anschauliches Bild von den individuellen Erzählweisen und von den vielfachen Entfaltungsmöglichkeiten des Genres.« Referatedienst zur Literaturwissenschaft

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.