Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Rudyard Kipling
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Welz, Stefan

Rudyard Kipling

Im Dschungel des Lebens

Bestellnummer: 1006424

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 09. Juli 2015

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 24,95 €
Nichtmitglieder 29,95 €

Beschreibung

2015. 272 S. mit 10 s/w Abb., Bibliogr. und Reg., 14,5 x 22 cm, Fadenh., geb. mit SU und Lesebänd. Lambert Schneider, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Rudyard Kipling (1865–1936) ist der Autor des ›Dschungelbuchs‹. Er war der Dichter des Abenteuers, der Exotik und der Männlichkeit. Er galt als Repräsentant des Britischen Empire, seiner Werte und Ideale. Dem Weltruhm folgte scharfe Kritik. Die Biographie lädt ein, den großen Erzähler und seine atemberaubende Lebensgeschichte neu zu entdecken.


  • ISBN: 9783650400307
  • Seitenzahl: 272
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 10 Illustrationen, schwarz-weiß

Porträt

Welz, Stefan

Prof. Dr. Stefan Welz lehrt Englische Literatur und Neuere Englische Literaturen (Australien, Neuseeland, Südafrika, Kanada) an der Universität Leipzig. Er ist auch als Übersetzer hervorgetreten. Längere Studienaufenthalte führten ihn wiederholt nach England, Irland, Wales und Südfrankreich.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Seit über 100 Jahren begeistert ›Das Dschungelbuch‹ seine Leser. Auch in Deutschland ist der Kinderbuchklassiker populär. Über seinen Autor hingegen ist wenig bekannt. Dabei ist Rudyard Kiplings Leben reich an Schicksalsschlägen, Extremen und Widersprüchen. In Bombay geboren, in England und Amerika zu Hause, bereiste der Globetrotter Kanada, Australien und Südafrika und stieg auf zum Dichter des Britischen Empire. Wie kein anderer verkörperte er die Ideale der imperialistischen Ära. 1907 erhielt Kipling als erster Engländer den Nobelpreis für Literatur. Stefan Welz stellt den großen Erzähler, Kinderbuchautor und Schöpfer vieler Kurzgeschichten erstmals dem deutschen Lesepublikum vor. Er zeichnet ein differenziertes Bild des literarisch-journalistischen Multitalents und entdeckt Kipling als eine der ersten Kulturikonen des globalen Zeitalters.

Welz, Stefan

Prof. Dr. Stefan Welz lehrt Englische Literatur und Neuere Englische Literaturen (Australien, Neuseeland, Südafrika, Kanada) an der Universität Leipzig. Er ist auch als Übersetzer hervorgetreten. Längere Studienaufenthalte führten ihn wiederholt nach England, Irland, Wales und Südfrankreich.

Weitere Titel dieses Autors

Rudyard Kipling

Rudyard Kipling

Ein Mann seinert Zeit. Biographie

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»eine gut lesbare Biografie des Nobelpreisträgers Rudyard Kipling« Darmstädter Echo

»sehr informativ« Frankfurter Rundschau

Weitere Informationen

» Zum Beitrag im Deutschlandradio Kultur

Beitrag im Deutschlandradio Kultur vom 30.07.2015.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.