Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Platon als Mythologe
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Janka, Markus / Schäfer, Christian (Hrsg.)

Platon als Mythologe

Bestellnummer: I732180

eBook PDF

Erscheinungsdatum: 15. Juni 2014

Sofort lieferbar
eBook-Format:  PDF

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 42,99 €
Nichtmitglieder 64,99 €

Beschreibung

2., korrigierte und erweiterte Auflage 2014. IX, 462 S. mit Bibliogr.

Programmlinie: Forschung

Platons ›Dialoge‹ enthalten reichlich mythisches Erzählgut. Das Spektrum reicht von Erzählungen über die Entstehung der Welt bis zu Jenseitsmythen. Was ist der rationale Kern dieser Mythen und welchen Stellenwert haben sie in Platons Philosophie? Der vorliegende Band bietet dazu den neuesten philologischen und philosophischen Forschungsstand.


  • ISBN: 9783534732180
  • Seitenzahl: 472
  • Auflage: 2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage
  • Kopierschutz: Digitales Wasserzeichen
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Schäfer, Christian

Christian Schäfer, geb. 1967, ist Inhaber des Lehrstuhls für Philosophie I an der Universität Bamberg.

mehr
Alle Titel des Autors

Janka, Markus

Markus Janka, Dr., Studium der Klassischen Philologie und Geschichte in Regensburg; z.Zt. wiss. Assistent am Lehrstuhl für Gräzistik in Regensburg. Veröffentlichungen zur griechischen und lateinischen Literatur.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Platons ›Dialoge‹ sind voller mythischer Erzählungen, in denen der Philosoph altes Überlieferungsgut aufgreift. Das Spektrum reicht von Kosmogonien (mythische Erzählungen über die Entstehung der Welt) im ›Timaios‹ und ›Politikos‹ bis zu den Jenseitsmythen im ›Phaidon‹. In diesem Erzählgut kommen menschliche Urfragen zur Sprache. Was ist der rationale Wert dieser Mythen und welchen Stellenwert haben sie letztlich für Platons Philosophie? In diesem Band untersuchen renommierte Platon-Forscher die Quellen und Strukturen von Platons Bilderwelt. Philologen und Philosophen gehen den berühmten Mythen sprachlich und motivisch auf den Grund und fragen, in welchem Verhältnis die Erzählungen zur Argumentation Platons stehen. Mit der Ergänzung um einige äußerst populäre Mythen, der gründlichen Überarbeitung und Aktualisierung der Gliederung besteht diese zweite Auflage als umfassendes Nachschlagewerk mit hohem wissenschaftlichem Anspruch.

Schäfer, Christian

Christian Schäfer, geb. 1967, ist Inhaber des Lehrstuhls für Philosophie I an der Universität Bamberg.

Weitere Titel dieses Autors

Platon als Mythologe

Platon als Mythologe

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Janka, Markus

Markus Janka, Dr., Studium der Klassischen Philologie und Geschichte in Regensburg; z.Zt. wiss. Assistent am Lehrstuhl für Gräzistik in Regensburg. Veröffentlichungen zur griechischen und lateinischen Literatur.

Weitere Titel dieses Autors

Ovid

Ovid

Werk – Kultur – Wirkung

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Der Band vermittelt nicht bloß eine gute Übersicht über den aktuellen Forschungsstand, sondern gibt auch neue Denkanstöße und zeigt durch innovative Beiträge, dass das Thema bei weitem nicht ausgeschöpft ist. Wer immer sich mit den platonischen Mythen beschäftigt, wird das Buch schätzen und ist den Editoren dankbar für die kompakte Zusammenstellung der verschiedensten Ansätze, wie den Mythen Platons begegnet wird.« Museum Helveticum

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.