Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die Demiurgen bei Platon und ihre Technai
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Waack-Erdmann, Katharina

Die Demiurgen bei Platon und ihre Technai

Bestellnummer: B195078

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 09. Januar 2006

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 19,90 €
(statt 39,90 €) Nichtmitglieder 59,90 €

Beschreibung

2006. 280 S. mit 22 s/w Abb., kart.

Programmlinie: Forschung

Die Autorin arbeitet heraus, wie Platon das Wort Demiurg, das normalerweise mit Handwerker, Künstler, Beamter oder Schöpfer übersetzt wird, verwendet und was er unter Demiurg in seinem idealen Staat versteht. Nach ihm sind alle Menschen, die eine Aufgabe verrichten, die dem Allgemeinwohl dient, Demiurgen.


  • ISBN: 9783534195077
  • Seitenzahl: 280
  • Auflage: 1., Aufl.
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 22 Illustrationen, schwarz-weiß

Porträt

Katharina Waack-Erdmann, geb. 1959, Studium der Fächer Griechisch, Latein, Philosophie, Evangelische Theologie an den Universitäten Bonn, Bern, Marburg, Frankfurt und Darmstadt, tätig als Studienrätin.

Beschreibung

Das Wort Demiurg wird in griechischen Wörterbüchern mit so verschiedenen Bedeutungen wie ›Handwerker‹, ›Künstler‹, ›Beamter‹ oder ›Schöpfer‹ angegeben. Die meisten Belegstellen in der griechischen Literatur stammen von Platon. In dem vorliegenden Buch hat die Autorin herausgearbeitet, dass es bei Platon zwar ›Handwerker‹ gibt, die Demiurgen genannt werden, dass Platon aber auch noch staatliche Ämter kreierte, die es im damaligen Athen nicht gab, in einem idealen, gerechten Staat aber geben sollte. Die Inhaber dieser Ämter werden auch als Demiurgen (›Arbeiter fürs Gemeinwohl‹) bezeichnet. Ihre Kompetenzen nennt Platon technai. Alle Menschen in seinem Idealstaat – auch die ›Handwerker‹ –, die eine Aufgabe verrichten, die dem Allgemeinwohl dient, sind Demiurgen. Die Berufsgruppen sind bei Platon nach Begabungen eingeteilt, nicht nach Herkunft. Es gibt eine Aufgabenteilung, in der jeder die ihm eigene Aufgabe erfüllt. Das Ergebnis ist Gerechtigkeit sowohl für den Einzelnen, als auch für die Gemeinschaft.

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden:

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.