Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die Römer an Maas und Mosel
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Deru, Xavier

Die Römer an Maas und Mosel

Bestellnummer: Z004245

Buch

Erscheinungsdatum: 26. November 2010

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 29,95 €
Nichtmitglieder 39,95 €

Beschreibung

2010. 136 S. mit 132 farb. und 33 s/w Abb., 24 x 30 cm, Fadenh., geb. mit SU. Zabern, Mainz.

Programmlinie: Wissen Fachbuch


  • ISBN: 9783805342452
  • Seitenzahl: 136
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Dr. Xavier Deru ist Dozent an den Universitäten von Lille und Liège (Lüttich). Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die römische und provinzialrömische Archäologie. Er ist ausgewiesener Kenner der Gallia Belgica. Prof. Dr. Roland Delmaire lehrte römische Geschichte an der Universität Lille.

Beschreibung

Rom und Nordgallien: Kulturbegegnung an Maas und Mosel Die gallischen Stämme zwischen Maas und Mosel waren eigensinnig und unbeständig: Erst durch die Einrichtung der römischen Provinz Gallia Belgica unter der Herrschaft des Augustus konnte eine dauerhafte Ordnung und geregelte Verwaltung aufgebaut werden. Mit ihrem ausgeprägten Sinn für die Übernahme einheimischer Besonderheiten hatten die Römer schließlich auch hier Erfolg – noch heute beliebte Produkte wie der Moselwein oder belgisches Bier stammen aus dieser Region und eine der Hauptproduktionsstätten für Töpferwaren befand sich in Trier. Die Sehnsucht nach Selbstbestimmung sollte Jahrhunderte später wieder zum Tragen kommen, als Trier Hauptstadt des sog. Gallischen Sonderreiches wurde. Der Band nimmt den Leser mit zu den römischen Hinterlassenschaften auf dem Boden Frankreichs, Belgiens und Deutschlands.

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden:

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.