Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Handbuch der mittelalterlichen Architektur
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Untermann, Matthias

Handbuch der mittelalterlichen Architektur

Bestellnummer: T002604

Buch

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 19,95 €
(statt 39,90 €) Nichtmitglieder 24,95 €

Beschreibung

2009. 400 S. mit 125 s/w Fotos, 58 Zeichn., 20 Grundr., Glossar, Bibliogr., Schlagwort- und Ortsreg., 17 x 24 cm, Fadenh., geb. mit Lesebänd. Theiss, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Das Handbuch bietet einen systematischen, zum Nachschlagen wie zum Lesen anregenden Überblick über Bauaufgaben, Bauformen und Bautechnik mittelalterlicher Architektur. Einheitlich strukturierte Einträge behandeln Kirchen und Klöster, Burgen und Rathäuser sowie städtische und dörfliche Bauwerke. Zahlreiche Abbildungen illustrieren die wichtigsten Bauten und Formen.


  • ISBN: 9783806226041
  • Seitenzahl: 400
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Matthias Untermann ist Kunsthistoriker und Mittelalterarchäologe. Seit 1999 lehrt er am Institut für Europäische Kunstgeschichte der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Beschreibung

Burgen, Pfalzen, Kirchen und Klöster Kunst- und Architekturliebhaber können sich freuen: Endlich gibt es das große Handbuch zur mittelalterlichen Baukunst. Mittelalterliche Architektur ist außergewöhnlich vielseitig und prägend für unser Kulturerbe. Kirchen und Klöster, Burgen und Rathäuser, städtische und dörfliche Bauwerke sind Zeugnisse einer bedeutenden Epoche, die uns heute zuweilen fremd ist. Welche Baustoffe verwendete man im Mittelalter? Welche Stile und Gebäudetypen gab es und wie entwickelten sie sich? Und vor allem: In welchem Zusammenhang stehen diese Entwicklungen mit dem Lauf der Geschichte? Mit seiner übersichtlichen und reich bebilderten Darstellung bietet Matthias Untermann ein praktisches und umfassendes Nachschlagewerk, einen Schatz für jeden Kunsthistoriker, Architekten, Denkmalpfleger oder allgemein an der Kunstgeschichte Interessierten. An erhaltenen Bauwerken mittelalterlicher Gebäude und einzigartigen Plänen und Skizzen zeigt er die Charakteristika der einzelnen Gebäudetypen auf und schildert eingängig die Entwicklung, die sie über die Jahrhunderte nahmen.

Dieser Titel kann auch in folgenden Paketen erworben werden:

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.