Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Handbuch der neuzeitlichen Architektur
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Hesse, Michael

Handbuch der neuzeitlichen Architektur

Bestellnummer: T002233

Buch

Erscheinungsdatum: 02. Mai 2012

In wenigen Tagen lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 19,95 €
(statt 39,90 €) Nichtmitglieder 24,95 €

Beschreibung

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Die Architektur zwischen 1450 und 1850 ist von beeindruckender Vielfalt. Dieses einzigartige Nachschlagewerk bietet Kunst- und Architekturliebhabern einen umfassenden und kompetenten Überblick.Das Handbuch informiert über die Bauformen und Bautypen sowie über die Funktion und Bedeutung von Gebäuden – jeweils eingebettet in den geschichtlichen Kontext. Einheitlich aufgebaute Einträge behandeln mehr als 250 Sachbegriffe aus den Bereichen Sakral- und Memorialbau, Profanbau, Städtebau und Garten...


  • ISBN: 9783806222333
  • Seitenzahl: 400
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Michael Hesse ist Professor für Neuere Europäische Kunstgeschichte an der Universität Heidelberg und Autor zahlreicher Publikationen zur Architektur der Neuzeit.

Beschreibung

Die Architektur zwischen 1450 und 1850 ist von beeindruckender Vielfalt. Dieses einzigartige Nachschlagewerk bietet Kunst- und Architekturliebhabern einen umfassenden und kompetenten Überblick. Das Handbuch informiert über die Bauformen und Bautypen sowie über die Funktion und Bedeutung von Gebäuden – jeweils eingebettet in den geschichtlichen Kontext. Einheitlich aufgebaute Einträge behandeln mehr als 250 Sachbegriffe aus den Bereichen Sakral- und Memorialbau, Profanbau, Städtebau und Gartenkunst. Der Autor gibt eine lebendige Beschreibung und fachliche Einordnung dieser bemerkenswerten Architekturepoche: • Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth • Schloss Augustusburg in Brühl • Passage de l’Opéra in Paris • Potsdamer Friedenskirche • Dresdner Frauenkirche • El Escorial bei Madrid • Synagoge in Berlin • Grabkapelle auf dem Rotenberg • Wiener Hofbibliothek

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.