Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Atlas der Vorgeschichte
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Schnurbein, Siegmar von (Hrsg.)

Atlas der Vorgeschichte

Europa von den ersten Menschen bis Christi Geburt

Bestellnummer: 1012592

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 24. Februar 2014

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 39,95 €
Nichtmitglieder 49,95 €

Beschreibung

3., aktualisierte und erweiterte Auflage 2014. 244 S. mit 132 überw. farb. Abb., 110 Kt., Glossar, Bibliogr. und Reg., 24 x 31 cm, Fadenh., geb. mit SU. Theiss, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

In einzigartigen Karten veranschaulicht dieser Atlas die gesamte Vorgeschichte Europas, von den ersten Menschen auf unserem Kontinent bis Christi Geburt. Zu jedem Kapitel gibt es eine Zeittafel, zahlreiche Bilder und Infoboxen. Register und ein umfangreiches Glossar runden den Band ab.


  • ISBN: 9783806228908
  • Auflage: 3., überarbeitete und erweiterte Auflage
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 150 Illustrationen, farbig;120 Karten

Porträt

von Schnurbein, Siegmar

Siegmar von Schnurbein war lange Jahre Direktor der Römisch-Germanischen Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts in Frankfurt/M. Er ist Ehrendoktor der Universitäten Warschau und Temeswar.

mehr
Alle Titel des Autors

Parzinger, Hermann

Prof. Dr. Dr. hc. mult. Hermann Parzinger ist seit 2008 Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Seit 1990 war der habilitierte Vor- und Frühgeschichtler für das Deutsche Archäologische Institut tätig, von 2003 bis 2008 als dessen Präsident.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Das Standardwerk in einer erweiterten und aktualisierten Neuauflage: Mit einzigartigen Karten und Abbildungen zeigt dieser Atlas die entscheidenden Entwicklungen im vorgeschichtlichen Europa: Von den ersten Menschen auf unserem Kontinent über die Neandertaler und den Anatomisch Modernen Menschen bis hin zu den ersten Bauernkulturen, die allmählich die Jäger und Sammler verdrängen. Später entdeckt der Mensch, wie Bronze und Eisen verarbeitet werden können, der Handel weitet sich aus, Hochkulturen – Kelten, Germanen, Skythen – entstehen, bis schließlich, um Christi Geburt, das Römische Reich fast ganz Europa beherrscht.

All diese Entwicklungen lassen sich mit dem Atlas der Vorgeschichte in ihrer ganzen Komplexität erfassen und verstehen. Zu jedem Kapitel gibt es eine Zeittafel, spezielle Infoboxen beleuchten ausgewählte Themen, Register und ein umfangreiches Glossar runden den Band ab.

von Schnurbein, Siegmar

Siegmar von Schnurbein war lange Jahre Direktor der Römisch-Germanischen Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts in Frankfurt/M. Er ist Ehrendoktor der Universitäten Warschau und Temeswar.


Parzinger, Hermann

Prof. Dr. Dr. hc. mult. Hermann Parzinger ist seit 2008 Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Seit 1990 war der habilitierte Vor- und Frühgeschichtler für das Deutsche Archäologische Institut tätig, von 2003 bis 2008 als dessen Präsident.


Das Lob der Presse

»Greift zu diesem Atlas!« Frankfurter Allgemeine Zeitung zur ersten Auflage

»Atlanten gibt es viele und historische auch. Aber der erste wirkliche Atlas der Vorgeschichte ist im Theiss Verlag erschienen.« Die Welt zur ersten Auflage

»Ein gutes Nachschlagewerk für den fachkundigen Laien.« Bild der Wissenschaft zur ersten Auflage

»Ein Handbuch, das in jede Geschichtsbibliothek gehört.« NZZ am Sonntag zur ersten Auflage

»Europa von den ersten Menschen bis zu Christi Geburt, in übersichtlichen, gut gestalteten Karten mit erklärenden Texten, die auch Nicht-Fachleute mit Gewinn lesen.« Berliner Zeitung zur ersten Auflage

»Mit diesem Band wird die "sprachlose", auf materiellen Funden beruhende europäische Vorgeschichte anschaulich visualisiert und konzeptualisiert.« media-mania.de zur dritten Auflage

»Ein großes und wichtiges Werk!« Bayerische Archäologie

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.