Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Der Limes
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Kemkes, Martin

Der Limes

50 Jahre Forschung und Vermittlung

Bestellnummer: 1012791

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 03. April 2014

In wenigen Tagen lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 12,95 €
Nichtmitglieder 16,95 €

Beschreibung

2014. 128 S. mit 128 farb. und 17 s/w Abb., Literatur, 18 x 22,5 cm, geb.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Der Limes zählt zu den eindrucksvollsten archäologischen Denkmälern Mitteleuropas und auch seine Erforschung kann auf eine traditionsreiche Geschichte zurückblicken. Seit 50 Jahren bietet das Limesmuseum Aalen ein beredtes Zeugnis dafür. Der Band präsentiert erstmals die Erkenntnisse der letzten 50 Jahre Limesforschung.


  • ISBN: 9783806229592
  • Seitenzahl: 128
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 128 Illustrationen, farbig;17 Illustrationen, schwarz-weiß

Porträt

Kemkes, Martin

Martin Kemkes leitet das Referat Römerzeit /Zweigmuseen beim Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg und ist wissenschaftlicher Leiter des Limesmuseums Aalen.

mehr
Alle Titel des Autors

Walter, Lydia

Lydia Walter arbeitet als wissenschaftliche Volontärin im Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Der Limes markierte und sicherte die Grenzen zwischen dem Römischen Reich und den sogenannten Barbaren. Er ist sowohl ein Zeugnis für exzellente antike Baukunst als auch ein Symbol für das Aufeinandertreffen zweier Kulturen, wie sie unterschiedlicher nicht hätten sein können. Seit 50 Jahren präsentiert das Limesmuseum Aalen die Geschichte des vielfältigen Lebens am Limes. Der vorliegende Band hat das Jubiläum zum Anlass genommen, um der Frage nachzugehen, welche Veränderungen in der Limesforschung der letzte fünf Jahrzehnten stattgefunden haben. Abgesehen von einem facettenreichen Überblick über die Forschungen entlang des Limes und den vielfältigen Vermittlungsformen stehen besonders 50 ausgewählte Objekte im Mittelpunkt des Bandes. Sie bieten in ihrer unmittelbaren Authentizität ganz spezifische Einblicke in den Alltag und die kulturellen Bezüge der Zeit am Limes vor rund 1800 Jahren.

Kemkes, Martin

Martin Kemkes leitet das Referat Römerzeit /Zweigmuseen beim Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg und ist wissenschaftlicher Leiter des Limesmuseums Aalen.


Walter, Lydia

Lydia Walter arbeitet als wissenschaftliche Volontärin im Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg.


Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden:

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.