Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die Keltenstädte aus der Luft
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Rieckhoff, Sabine / Fichtl, Stephan

Die Keltenstädte aus der Luft

Bestellnummer: B236565

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 18. April 2011

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 19,90 €
(Geb. LP 24,90 €) Nichtmitglieder 24,95 €

Beschreibung

(Sonderheft der Zeitschrift ›Archäologie in Deutschland‹). 2011. 104 S. mit etwa 100 farb. Abb. u. Kt., Bibliogr. 21 x 28 cm, Fadenh., geb. Theiss, Stuttgart. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Die großformatigen Luftaufnahmen, die hier erstmals veröffentlicht werden, setzen die Städte und kleineren Siedlungen der Kelten in Szene. Die gut verständlichen Texte gehen auf die Bedeutung der einzelnen Orte und den Alltag ihrer Bewohner ein. Der Band basiert auf einem internationalen Projekt des Archäologischen Parks Mont Beuvrey in Frankreich.


  • ISBN: 9783534236565
  • Auflage: 1. Auflage 2011
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 100 Farbig;1 Karten

Porträt

Fichtl, Stephan

Stephan Fichtl ist Professor für Archäologie an der Universität Tours.

mehr
Alle Titel des Autors

Rieckhoff, Sabine

Sabine Rieckhoff ist Professorin für Ur- und Frühgeschichte an der Universität Leipzig.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Selbst Caesar war von den keltischen Siedlungen und ihren mächtigen Mauern beeindruckt. Hier lebten schon vor Christus die ersten Städter in der Geschichte Mittel- und Westeuropas. Zwischen Atlantik, England, den Alpen und Ungarn erlebten keltische Siedlungen in den zwei Jahrhunderten vor Christus eine beispiellose Blüte. Diese ›Oppida‹ auf steilen Bergrücken oder in unzugänglichen Flussschleifen waren oft beeindruckend gut befestigt, wie Caesar seinen Feinden in ›Der Gallische Krieg‹ zugestehen musste. In Städten wie Vesontio, dem heutigen Besançon, oder dem besterforschten Oppidum Manching in Bayern lebten Priester, Krieger, spezialisierte Handwerker und Händler, die sogar Luxusgüter vom Mittelmeer importierten, in differenzierten Gemeinwesen.

Fichtl, Stephan

Stephan Fichtl ist Professor für Archäologie an der Universität Tours.


Rieckhoff, Sabine

Sabine Rieckhoff ist Professorin für Ur- und Frühgeschichte an der Universität Leipzig.


Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.