Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Geschichte der Kunst des Altertums
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Winckelmann, Johann Joachim

Geschichte der Kunst des Altertums

Bestellnummer: B064569

Buch

Erscheinungsdatum: 23. September 1977

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 49,90 €
Nichtmitglieder 69,90 €

Beschreibung

Sonderausgabe 2006 (unveränd. reprogr. Nachdr. der Ausgabe Wien 1934). 423 S. mit 123 Abb., davon 76 Taf., Fadenh., geb. mit SU. Lizenz Phaidon, Köln.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Die ›Geschichte der Kunst des Altertums‹, bis heute ein Klassiker der Kunstgeschichte, führt ein in die großen Kunstwerke der alten Ägypter und Phönizier, hauptsächlich aber der Griechen und Römer. Dabei behandelt Winckelmann zunächst Ursprung und Wesen der Kunst und charakterisiert dann die ältesten erhaltenen Kunstwerke des Mittelmeerraumes. Der Architektur, Malerei und Plastik des antiken Griechenland gilt seine besondere Aufmerksamkeit.


  • ISBN: 9783534064564
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Winckelmann, Johann Joachim

Johann Joachim Winckelmann (1717 – 1768) prägte das bis heute nachwirkende Antikebild der »edlen Einfalt und stillen Größe« griechischer Kunst und gilt als Begründer der klassischen Archäologie.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Johann Joachim Winckelmann (1717 – 1768) gilt als Begründer der klassischen Archäologie, ja der ästhetischen Kunstbetrachtung überhaupt. Von ihm stammt das bis heute nachwirkende Antikebild von der »edlen Einfalt und stillen Größe« der griechischen Kunst. Winckelmanns Beschreibungen und Interpretationen antiker Kunstwerke prägten das Schönheitsideal der deutschen Klassik. Seine ›Geschichte der Kunst des Altertums‹ – bis heute ein Klassiker der Kunstgeschichte – führt ein in die großen Kunstwerke der alten Ägypter und Phönizier, hauptsächlich aber der Griechen und Römer. Dabei fragt Winckelmann zunächst nach Ursprung und Wesen der Kunst und charakterisiert dann die ältesten erhaltenen Kunstwerke des Mittelmeerraumes. Der Architektur, Malerei und Plastik des antiken Griechenland gilt seine besondere Aufmerksamkeit.

Winckelmann, Johann Joachim

Johann Joachim Winckelmann (1717 – 1768) prägte das bis heute nachwirkende Antikebild der »edlen Einfalt und stillen Größe« griechischer Kunst und gilt als Begründer der klassischen Archäologie.

Weitere Titel dieses Autors

Dresdner Schriften

Dresdner Schriften

Text und Kommentar

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Der Begründer der Kunstwissenschaft in Deutschland berichtet über die ältesten erhaltenen Kunstwerke des Mittelmeerraumes.« Geschichte Magazin

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden:

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.