Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Kaiser Trajan als Bauherr
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Knell, Heiner

Kaiser Trajan als Bauherr

Macht und Herrschaftsarchitektur

Bestellnummer: B236596

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 27. Oktober 2010

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 9,95 €
(statt 24,90 €) Nichtmitglieder 14,95 €

Beschreibung

2010. 152 S. mit 50 s/w Abb., Bibliogr. und Reg., 16,5 x 24 cm, Fadenh., geb. mit SU.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Heiner Knell bietet in seinem Werk eine umfassende Darstellung und Interpretation der Baupolitik Trajans, unter dessen Herrschaft das Römische Reich seine größte Ausdehnung erfuhr. 50 Abbildungen geben den Bauwerken Trajans ein Gesicht und runden die Gesamtbetrachtung der architektonischen Leistungen des Kaisers ab.


  • ISBN: 9783534236596
  • Seitenzahl: 152
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Knell, Heiner

Heiner Knell, geb. 1937, war bis zu seiner Emeritierung Professor für Klassische Archäologie an der Technischen Universität Darmstadt. Er ist Autor zahlreicher Publikationen bei der WBG.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Das Imperium Romanum war unter der Herrschaft Trajans (98 bis 117 n. Chr.) größer und mächtiger als je zuvor und je danach. Der Kaiser nutzte seinen durch militärische Erfolge abgesicherten Herrschaftsanspruch, um Bauwerke und Anlagen wie das Trajansforum in Rom und das Siegesmonument in Adamklissi errichten zu lassen. Er förderte zivile Einrichtungen wie Straßen und Häfen, die der logistischen Sicherung von Handel und Verkehr dienten. Er ließ die raumgreifenden Trajans-Märkte und die monumental angelegten und luxuriös eingerichteten Trajans-Thermen für die Bürger Roms erbauen. In der Stadt Ostia erreichte er durch den neu angelegten Hafen ein spürbares Wachstum von Wohlstand und Lebensqualität und verhalf der Stadt zu ihrer neuartigen Großstadtarchitektur. Heiner Knell bietet mit seinem Werk eine bislang fehlende Gesamtbetrachtung der Bauwerke, die von und für Trajan errichtet worden sind.

Knell, Heiner

Heiner Knell, geb. 1937, war bis zu seiner Emeritierung Professor für Klassische Archäologie an der Technischen Universität Darmstadt. Er ist Autor zahlreicher Publikationen bei der WBG.

Weitere Titel dieses Autors

Vom Parthenon zum Pantheon

Vom Parthenon zum Pantheon

Meilensteine der antiken Architektur

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Betrachtung, Erläuterung und Würdigung der trajanschen Architektur betreibt Knell mit äußerster Sorgfalt.« Darmstädter Echo

»Der Autor bietet in diesem Buch eine umfassende Darstellung und Interpretation der Baupolitik Trajans. 50 Abbildungen geben den Bauwerken Trajans ein Gesicht und runden die Gesamtbetrachtung der architektonischen Leistungen des Kaisers ab.« Lehrerbibliothek.de

"...Ein repräsentatives Werk, das sich der archäologisch Interessierte keinesfalls entgehen lassen sollte, ebenso wenig wie die derzeit laufende Ausstellung." (Archäologie in Deutschland, Ausgabe 1/2011, Januar 2011)

»Der umfangreiche Begleitkatalog zur Ausstellung bietet in Text und Bild eine reich illustrierte Übersicht über diese wirkungsvollen Kulturphase der europäischen Menschengruppen. In Einzelstudien werden zahlreiche Themenbereiche sowie das entsprechende Fundgut behandelt« helvetia archaeologica

»Der Katalogband eignete sich vorzüglich als zuverlässiger Führer durch die Ausstellung.«

Das Historisch-Politische Buch

»Eine fundierte, mit zahlreichen Abbildungen angereicherte Monographie« Börsenblatt

»Mit dem vorliegenden Buch gelingt Knell ein guter Überblick über trajanische Bauten. Als erster Zugang zu dem Thema ist die Lektüre ausdrücklich zum empfehlen.« Göttinger Forum für Altertumswissenschaften

»Ein wertvoller Beitrag zur Geschichte der traianischen Architektur.« Göttingische Gelehrte Anzeigen

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.