Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Kunst und Archäologie der griechischen Welt
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Neer, Richard T.

Kunst und Archäologie der griechischen Welt

Von den Anfängen bis zum Hellenismus

Bestellnummer: 1005048

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 09. August 2013

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 39,90 €
(Geb. LP 49,99 €)

Beschreibung

Aus dem Englischen von Iris Newton. 2013. 400 S. mit 432 farb. und 116 s/w Abb., Glossar, Bibliogr. und Reg., 21,5 x 27,5 cm, Fadenh., geb. mit SU.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Richard T. Neer erzählt die gesamte Geschichte der griechischen Kunst und Archäologie über einen Zeitraum von 2000 Jahren. Er lädt uns ein, durch wunderbare Texte und hervorragende Illustrationen seine Faszination für die klassische Vergangenheit zu teilen. Mit zahlreichen Karten und Planzeichnungen zur Orientierung und aktuellen Fotos!


  • ISBN: 9783534262687
  • Seitenzahl: 400
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 432 Illustrationen, farbig;116 Illustrationen, schwarz-weiß

Porträt

Neer, Richard T.

Richard T. Neer ist Professor für Klassische Kunstgeschichte an der Universität Chicago. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der Schnittstelle von Kunstgeschichte, Archäologie und Ästhetik. Er hat bereits mehrere Bücher zur griechischen Vasenmalerei, Skulptur und Architektur publiziert.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Von der kleinsten, fein bemalten Vase bis zu den Überresten marmorner Tempel bietet die griechische Antike einen gigantischen Schatz an Kunstgegenständen und archäologischen Highlights.

Mit diesem reich illustrierten und hervorragend geschriebenen Band liefert Richard T. Neer einen vollständigen und beeindruckenden Überblick über die griechische Kunst und Archäologie von der Bronzezeit bis zum Hellenismus. Über 2000 Jahre Entwicklung von Kunst, Stil und Architektur werden verbunden mit historischer Überlieferung, Gesellschaftsgeschichte, aber auch mit Sprache und Politik.

Mit Karten und Planzeichnungen zur Orientierung sowie aktuellen Fotografien wird der chronologisch geordnete Text untermauert und durch Themenkästen zu ausgewählten Fragestellungen komplettiert.

Neer, Richard T.

Richard T. Neer ist Professor für Klassische Kunstgeschichte an der Universität Chicago. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der Schnittstelle von Kunstgeschichte, Archäologie und Ästhetik. Er hat bereits mehrere Bücher zur griechischen Vasenmalerei, Skulptur und Architektur publiziert.


Das Lob der Presse

»Einfach die beste verfügbare Einführung in die Geschichte der griechischen Kunst.« Jeremy Tanner, Institute for Archaeology, University College London

»Sein klarer chronologischer Ansatz macht dieses Buch zu einem unschätzbaren Nachschlagewerk, […] ein faszinierender Einblick in Literatur, Sprache, Politik und Gesellschaft.« Carly Hilts, world-archaeology.com

»Wie Neer fachspezifische Problemstellungen an konkreten Beispielen aufzeigt und dabei mit stilistischer Brillanz die Grundlinien der griechischen Geschichte nachzeichnet: Das ist alles in allem großartig. Eindrucksvolle Abbildungen und vor allem eine leserfreundliche Struktur, die auch das Querlesen auf geradezu beispielhafte Weise möglich macht, runden das Lektüreerlebnis ab.« Kreiszeitung

»Fachleuten wir interessierten Laien bietet der vorliegende ausgezeichnete Überblick auf der Basis des neuesten Forschungsstandes eine sehr empfehlenswerte Einführung in eine der großartigsten Kunstepochen der Menschheit. Der Band vermehrt nicht nur die längst unüberschaubar gewordene Flut der Publiktationen über das antike Griechenland, sondern bereichert sie.« Der Niederrhein

»Dieses fantastische Buch ist ein Hilfsmittel für Lehrende und eine ausgezeichnete Orientierungshilfe für Wissbegierige...« Hersfelder Zeitung

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.