Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Olympia
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Kyrieleis, Helmut

Olympia

Archäologie eines Heiligtums

Bestellnummer: B249404

Buch

Erscheinungsdatum: 21. Oktober 2011

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 24,90 €
(Geb. LP 29,90 €)

Beschreibung

2011. 144 S. mit 135 meist farb. Abb., 24 x 30 cm, Fadenh., geb. mit SU. Zabern, Darmstadt. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Helmut Kyrieleis, der jahrelang die Forschungen des Deutschen Archäologischen Instituts in Olympia geleitet hat, zeigt in kurzen informativen Texten und zahlreichen qualitativ hochwertigen Abbildungen ein facettenreiches Panorama der Kunst- und Kulturgeschichte des Zeusheiligtums.


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Beschreibung

Ein Jahrhundertprojekt der Archäologie! Basierend auf den wissenschaftlichen Ergebnissen der Ausgrabungen in Olympia werden in diesem Band Geschichte und Bedeutung des olympischen Zeusheiligtums spannend und anschaulich vorgestellt.

Helmut Kyrieleis, der jahrelang die Forschungen des Deutschen Archäologischen Instituts in Olympia geleitet hat, behandelt das Thema aus der Perspektive der modernen Forschung, wobei in kurzen informativen Texten und zahlreichen qualitativ hochwertigen Abbildungen ein facettenreiches Panorama der Kunst- und Kulturgeschichte dieses bedeutenden griechischen Heiligtums entsteht.

Das Lob der Presse

»Der Band ist eine exzellente Einführung in das antike Olympia: fachkundug geschrieben, schön produziert und großzügig illustriert.« Bryn Mawr Classical Review

»Ein Jahrhundertprojekt der Archäologie wird in diesem Band spannend und anschaulich vorgestellt.

Helmut Kyrieleis behandelt das Thema aus der Perspektive der modernen Forschung, wobei in kurzen informativen Texten und zahlreichen qualitätvollen Abbildungen ein facettenreiches Panorama der Kunst- und Kulturgeschichte dieses bedeutenden griechischen Heiligtums entsteht.« GlaubeAktuell

»Exklusives Foto- und Kartenmaterial in ›Olympia‹, zum Beispiel vom rekonstruierten Stadion, ergänzt die spannende Vermittlung aktueller Forschungsergebnisse.

Die pointierten informativen Texte stellen das facettenreiche Panorama der Kunst- und

Kulturgeschichte dieses für die antike Geschichte so zentralen Ortes anschaulich dar.« wwww.cityblick24.de

»Der Leser hat Anteil an den Erkenntnissen der Forschung, die allgemeinverständlich und spannend aufbereitet präsentiert werden. Die neuesten Untersuchungen hatten dabei ihren Fokus einerseits aud der frühesten, andererseits aud der späteren und spätesten Geschichte von Olympia. In bewusster thematischer beschränkung steht nicht der Ablauf der Olympischen Spiele im Mittelpunkt des Buches, sondern die Frage, welchen Erkenntniszuwachs die archäologische Forschung zusätzlich zur schriftlichen Überlieferung und über diese hinaus zu Olympia bzw. zur altgriechischen Kunst- und Kulturgeschichte überhaupt geliefert hat.« Archäologie in Deutschland

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.