Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Auf den Spuren Tutanchamuns
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Hawass, Zahi

Auf den Spuren Tutanchamuns

Bestellnummer: 1014891

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 23. Januar 2015

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 24,95 €
Nichtmitglieder 29,95 €

Beschreibung

Aus dem Engl. von Wilfried Seipel. 2015. 264 S. mit 443 farb. und 40 s/w Abb., Bibliogr. und Reg., 22 x 28 cm, Fadenh., geb. mit SU. Theiss, Darmstadt.

Begleitband zur internationalen Erfolgsausstellung vom 22. März bis 14. August 2016 in Graz. Vergünstigter Eintritt für WBG-Mitglieder!

www.tut-ausstellung.com

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Der Grabschatz des Tutanchamun zählt zu den bedeutendsten Entdeckungen der Archäologie. Seit Howard Carter das Grab im Tal der Könige fand, ist die Faszination, die von den tausenden Grabbeigaben ausgeht, ungebrochen. Der Band zeigt opulent und kenntnisreich die ganze Schönheit und Bedeutung des Schatzes.


  • ISBN: 9783806230376
  • Seitenzahl: 264
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 40 SW;443 Illustrationen, farbig

Porträt

Hawass, Zahi

Zahi Hawass, der bekannteste Ägyptologe seines Landes, war lange als Generalsekretär der Altertümerverwaltung in Kairo tätig, bevor er im Zuge der Revolution zum Minister für Altertumsgüter ernannt wurde. Heute hat er sich aus der Politik zurückgezogen und will künftig nur noch für die Wissenscha...

mehr
Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»[Es] ist ein Buch entstanden, das auf Jahrzehnte als Standardwerk zu Tutanchamun gelesen werden wird.« Backnanger Kreiszeitung
weitere Rezensionen

Beschreibung

Der Grabschatz des Tutanchamun zählt zu den bedeutendsten Entdeckungen der Archäologie. Seit dem Jahr 1922, als Howard Carter das Grab im Tal der Könige entdeckte, ist die Faszination, die von den tausenden Grabbeigaben, den goldenen Särgen und Schreinen, den Masken und dem Schmuck des Königs ausgeht, ungebrochen. Erstmals seit 2009 ist der Schatz als komplette Rekonstruktion wieder in München zu sehen.

Der Band, verfasst von dem international renommierten Ägyptologen und früheren Generalsekretär der ägyptischen Altertümerverwaltung Zahi Hawass und übersetzt von Wilfried Seipel, dem ehemaliger Generaldirektor des Kunsthistorischen Museums in Wien, zeigt opulent und kenntnisreich die Schönheit und Geschichte des Schatzes. Zahi Hawass spannt in seinem Buch den Bogen von der Entdeckung des Grabes bis hin zum neuesten Forschungsstand. Entstanden ist das wohl vollständigste Buch über Tutanchamun, ein Band zum Schwelgen, klug und informativ zugleich.

Hawass, Zahi

Zahi Hawass, der bekannteste Ägyptologe seines Landes, war lange als Generalsekretär der Altertümerverwaltung in Kairo tätig, bevor er im Zuge der Revolution zum Minister für Altertumsgüter ernannt wurde. Heute hat er sich aus der Politik zurückgezogen und will künftig nur noch für die Wissenschaft tätig sein.

Weitere Titel dieses Autors

Der Kampf um Freiheit

Der Kampf um Freiheit

Die Napoleonischen Befreiungskriege in Deutschland

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Reich bebildertes Buch über den spektakulärsten archäologischen Fund des 20. Jahrhunderts.« DIE ZEIT

»Trotz der Detailfülle und der wissenschaftlichen Fundierung gelingt es Hawass, das Thema in einer spannenden und eingehenden Sprache aus allen nur erdenklichen Blickwinkeln zu beleuchten. So ist ein Buch entstanden, das auf Jahrzehnte als Standardwerk zu Tutanchamun gelesen werden wird.« Backnanger Kreiszeitung

»...Zahi Hawass [erkundet] in Text und hunderten farbiger Abbildungen die Wechselspiele der damaligen Politik, das künstlerische Schaffen und die geheimnisvolle religiöse Vorstellungswelt. Mit detektivischer Akribie setzt er sich auf die Spur all der Grabräuber, die in Ägypten ihr Unwesen trieben, und interessiert sich intensiv für die neuesten archäologischen Forschungsmethoden.« Deutschlandradio Kultur

»...ein opulenter Bildband.« P.M. History

»Was daran am besten gefällt: Hawass schreibt lebendig und er beschränkt sich nicht auf Tut und sein goldgefülltes Grab. Vielmehr erfährt man viel über die altägyptischen Vorstellungen vom Jenseits, auch über die Technik der Mumifizierung, über Tutanchamuns Familie und über neue Forschungsmethoden.« GEO

»[Der Autor hat] ein Werk geschaffen, das den umfänglichsten und aktuellsten Rundumblick auf Tutanchamun und den Stand der Forschungen gibt, so dass es beileibe keine Übertreibung ist, ›Auf den Spuren Tutanchamuns‹ als Standardwerk für den Moment und zumindest die kommenden Jahre zu deklarieren.« literaturmarkt.info

»Schier unermesslich ist die Zahl der fantastischen Abbildungen, die in großartiger Qualität diese ferne Welt wieder erstehen lassen. Der großformatige Band ist geeignet, grundlegende Informationen über Ägypten zu vermitteln. Die üppig bemessenen Bilder laden ein zum Stöbern, ja zum Schwelgen.« Westfälischer Anzeiger

»Dieses Buch wird, meiner Meinung nach, das kommende Standardwerk zu Tutanchamun.« Paul Collins, Ashmolean Museum Oxford

»Es gibt nichts Besseres als ein Buch, das Eindrücke aus erster Hand enthält und ein anspruchsvolles wissenschaftliches Thema zum Leben erweckt. Dr. Hawass gelingt dies meisterhaft.« Jaromir Málek, Ägyptologe und Archivar am Griffith Institute, Oxford

Weitere Informationen