Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Der Susan-Effekt
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Hoeg, Peter

Der Susan-Effekt

Bestellnummer: 1016914

Buch

Erscheinungsdatum: 05. Oktober 2015

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

Aus dem Dänischen von Peter Urban-Halle. 2015. 400 S., geb. mit SU. Carl Hanser, München.

Programmlinie: Leseecke

Peter Hoegs großer neuer Roman mit einer umwerfenden Heldin: Susan. Ihre ›außergewöhnliche‹ Gabe verspricht eine Geschichte voller Indiskretionen, Komik und Spannung.


  • Auflage: 1

Porträt

Peter Høeg, 1957 in Kopenhagen geboren, ist mit dem Roman ›Fräulein Smillas Gespür für Schnee‹ zum internationalen Bestsellerautor geworden. Peter Høeg lebt in der Nähe von Kopenhagen.

Beschreibung

Susan fasziniert. In ihrer Nähe sprechen alle die Wahrheit. Alle Hemmungen fallen. Die Möglichkeiten sind unerschöpflich, denn: Es gibt Naturgesetze. Es gibt Naturgewalten. Und es gibt SUSAN.

Susan ist Experimentalphysikerin, hantiert gern mit dem Brecheisen und bäckt nachts um drei Croissants für ihre Familie. Und sie hat eine außergewöhnliche Gabe: Jeder, der mit ihr spricht, wird absolut aufrichtig. Jetzt soll sie einem hochrangigen Justizbeamten ein geheimes Protokoll beschaffen: Ein Gremium hochkarätiger Wissenschaftler erforscht die Gefahren der Zukunft. Doch plötzlich kommt ein Mitglied nach dem anderen auf grausame Weise um. Mit irrwitzigen Einfällen, technischem Know-How und ihrem einzigartigen Effekt kämpft Susan darum, dass die Wahrheit ans Licht kommt. Ein phantastischer Pageturner mit einer unschlagbaren Heldin.

Das Lob der Presse

"Fesselnd und herrlich originell." Freundin, 18/2015

"Susan ist eine faszinierende Frau, die mit Brecheisen, Akkuschrauber und hohem IQ ihren Gegnern überaus gefährlich werden kann." Meike Schnitzler, Brigitte, 12.08.15

"Ich würde mit dem Susan Effekt auch noch etwas anderes beschreiben: dass man nämlich beim Lesen ziemlich schnell in den Bann dieser Frau gerät." Maren Keller, Spiegel Online, 24.08.15

"... so lustig, virtuos und ideenreich, dass einem wenig Unterhaltsameres in diesem Literaturherbst passieren kann als dieser Roman." Denis Scheck, Der Tagesspiegel, 09.08.15

"Der Plot ist komplex und actiongetrieben. ... Susan ist ein faszinierende Frau, die mit Brecheisen, Akkuschrauber und hohem IQ ihren Gegnern überaus gefährlich werden kann – was ihr gewiss eine Menge Fans unter Hoegs Lesern einbringen wird." Meike Schnitzler, Brigitte, 05.08.15

"Ein Höllenspaß!" Emotion, 08/15

" ... rasant geschrieben und wuchtig komponiert. Großartiger Lesestoff. Peter Hoeg umspinnt seine Leser wieder wie in einem dichten Kokon. Man lebt während der Lektüre intensiv im System dieses Romans und das wirkt noch lange nach." Annemarie Stoltenberg, NDR Lesezeit, 28.07.15

"Eine atemberaubende Geschichte." Ulf Heise, MDR Figaro, 28.07.15

"Der Susan-Effekt ist ein erzählerischer Kniff und mehr als das, er rührt an Grundsätzliches." Aldo Keel, Neue Zürcher Zeitung, 25.07.15

"'Der Susan-Effekt‘ ist ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legt. Die Handlung fesselt, Høegs trockener Witz interpunktiert die Spannung und seine Verzögerungstechnik ist hohe Kunst." Ingeborg Harms, Die Zeit, 23.07.15

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.