Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Heidi
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Stamm, Peter (Text) / Binder, Hannes (Illustrationen)

Heidi

Nach der Geschichte von Johanna Spyri

Bestellnummer: B220427

Buch

Erscheinungsdatum: 07. Juli 2008

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 12,90 €
(Geb. LP 16,90 €)

Beschreibung

Ab 6 Jahren. 2008. 46 S. mit farb. Illustr., 29,5 x 22,5 cm, geb. Nagel & Kimche im Hanser Verlag, München. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Leseecke

Johanna Spyris ›Heidi‹ ist das weltweit erfolgreichste Kinderbuch aus der Schweiz. Nun zeichnet Hannes Binder mit prägnantem und filigranem Strich Heidis Geschichte und macht ihre Gefühlswelt sichtbar, Peter Stamm verdeutlicht mit seinem kongenial nacherzählten Text stilsicher die wichtigen Motive. Entstanden ist eine künstlerisch gelungene und originelle Fassung des Kinder-Klassikers!


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Peter Stamm machte eine kaufmännische Lehre und studierte einige Semester Anglistik und Psychologie, arbeitete als Journalist und wurde dann Schriftsteller. Er schreibt Hörspiele, Theaterstücke, Erzählungen und Romane. Seine Bücher erreiche...

Beschreibung

Die Geschichte: Das fünfjährige Waisenmädchen Heidi lebt beim einsiedlerischen Großvater auf der Alp und steigt oft mit dem gleichaltrigen Geißenpeter hoch in die Berge hinauf. In die große und fremde Stadt Frankfurt versetzt, werden seine Einsamkeit und sein Heimweh derart stark, dass es zu schlafwandeln beginnt und schließlich in die Heimat zurückgeschickt wird, wo es später von der Frankfurter Familie besucht wird.

Vielfach vertont, verfilmt als Spiel-, Serien- und Zeichentrickfilm, als Drama und Musical auf die Bühne gebracht, in Hunderten von Auflagen und Übersetzungen hat diese Geschichte Abermillionen Herzen verzaubert. Nun erzählen einer der berühmtesten Schweizer Schriftsteller und der bekannteste Schweizer Illustrator Heidis Geschichte neu. Gemeinsam schaffen sie eine künstlerisch gelungene und originelle Fassung des helvetischen Wunderkinds und machen Heidis Gefühlswelt sichtbar – ein Buchjuwel, das jedes kleine Mädchen, jeden Öhi und jede Geiß entzücken wird.

»Die Geschichte von Heidi ist zeitlos wie ein Märchen, wie die Berge, in denen Heidi gelebt hat und die noch heute so aussehen wie damals. Heidis Einsamkeit, aber auch ihre Liebe und ihr Vertrauen kann noch heute jedes Kind und jeder Erwachsene nachfühlen. In Hannes Binders Bildern ist nicht nur die heile Alpenwelt zu sehen, sondern auch die Dunkelheit, die schon in Johanna Spyris Text steckt. Kinder verstehen vielleicht besser als wir Erwachsenen, dass die Welt nicht heil ist. Vielleicht sind sie deshalb mehr als wir auf ein glückliches Ende angewiesen.« Peter Stamm

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.