Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Designed by Nature
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Ball, Philip

Designed by Nature

Die Natur als genialer Gestalter

Bestellnummer: 1016582

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 28. Januar 2016

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 29,95 €
Nichtmitglieder 39,95 €

Beschreibung

Aus dem Engl. von Hanne Henninger und Heike Rosbach. 2016. 288 S. mit 300 farb. Abb., Glossar. und Reg., 21,5 x 25,4 cm, Fadenh., geb. mit SU. Theiss, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Wie kommt das Zebra zu seinen Streifen? Und wie der Leopard zu seinen Flecken? Auf über 300 großartigen Abbildungen zeigt Philip Ball die verblüffende Genialität, die hinter den Mustern der Natur steckt, und erklärt die mathematischen, physikalischen und chemischen Gesetze, die dafür sorgen, dass jedem Stück Natur ein einzigartiger Entwurf innewohnt.


  • ISBN: 9783806232790
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 300 Illustrationen, farbig

Porträt

Ball, Philip

Philip Ball lebt in London und ist Wissenschaftsautor. Seine Artikel erscheinen regelmäßig in wichtigen Zeitungen und Magazinen wie »Nature«, »New Scientist«, »New York Times«, »The Guardian« und »New Statesman«. Daneben hat er eine ganze Reihe von populären Sachbüchern verfasst. Er hat einen Stu...

mehr
Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»In acht Kapiteln auf 280 Seiten erläutert Balls die Formsprache der Natur und die ihr zugrunde liegende mathematische Ordnung. Eindrucksvoll schildert er, wie es der Natur gelingt, aus einer begrenzten Palette an Mustern eine Vielzahl von Erscheinungsformen zu erzeugen.« Spiegel Online
weitere Rezensionen

Beschreibung

Wie kommt das Zebra zu seinen Streifen? Und warum bauen Bienen ihre Waben sechseckig?

Myriaden verschiedener Muster finden sich in der Natur - von mit Punkten und Streifen übersäten Tierfellen zu den auffälligen bunten Federn vieler Vögel, von wellenförmigen Mustern die Sanddünen bilden zu den netzartigen Formationen der Basaltsäulen am Giant Causeway in Nordirland. Selbst im scheinbaren Chaos von strömenden Flüssen oder gigantischen Wolkenmassen lassen sich Muster erkennen.

Aber woher kommen diese Muster? Welche Regeln oder Naturgesetze lassen diese Formen und Strukturen entstehen?

Auf mehr als 300 großartigen Abbildungen zeigt der Autor die Vielfalt und den Erfindungsreichtum der natürlichen Muster und Formen. Er zeigt die verblüffende Genialität, die hinter all dem steckt, und erklärt die mathematischen, physikalischen und chemischen Gesetze, die dafür sorgen, dass jedem Stück Natur ein genialer Entwurf inne wohnt.

Lernen Sie vom größten aller Designer: Mutter Natur

Ball, Philip

Philip Ball lebt in London und ist Wissenschaftsautor. Seine Artikel erscheinen regelmäßig in wichtigen Zeitungen und Magazinen wie »Nature«, »New Scientist«, »New York Times«, »The Guardian« und »New Statesman«. Daneben hat er eine ganze Reihe von populären Sachbüchern verfasst. Er hat einen Studienabschluss in Chemie und einen Doktor in Pkysik.


Das Lob der Presse

»Informative Texte und faszinierende Fotos: lehrreiches Lesevergnügen garantiert!« Bonifatiusbote

»Vom Wolkenwirbel zum Vogelflug, vom Fischschwarm zum Eiskristall, vom Blitz bis zu den Tentakeln der Seeanemone zeigt das Buch faszinierende Aufnahmen, kombiniert mit spannenden Texten« Rhein Neckar Zeitung

»In acht Kapiteln auf 280 Seiten erläutert Balls die Formsprache der Natur und die ihr zugrunde liegende mathematische Ordnung. Eindrucksvoll schildert er, wie es der Natur gelingt, aus einer begrenzten Palette an Mustern eine Vielzahl von Erscheinungsformen zu erzeugen.« Spiegel Online

Weitere Informationen

» Zum Beitrag

»Formsprache der Natur. Der Liebreiz des Logarithmus«, Artikel vom 28.08.2016 auf Spiegel Online.

» Zum WBG-Fotowettbewerb


Bis zum 31.03.2016 konnten Sie am großen WBG-Fotowettbewerb teilnehmen und eins von zehn ›Designed by Nature‹-Büchern gewinnen.
Wir haben unglaublich vielseitige und schöne Einsendungen bekommen. Vielen Dank dafür!
Der erste Platz ging an Cyrill Illi mit einem Foto vom William Bay National Park.

Alle weiteren Gewinnerfotos finden Sie hier

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.