Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Deutsche Weine und Weinbaustätten
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Dahlen, Heinrich Wilhelm

Deutsche Weine und Weinbaustätten

Bestellnummer: 1006295

Buch

Erscheinungsdatum: 20. August 2013

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 12,90 €
Nichtmitglieder 16,90 €

Beschreibung

Reprint der Ausgabe Mainz 1895. 2013. Etwa 100 S. mit 46 Abb., 12 x 19 cm, geb. Reprint Verlag Leipzig, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Heinrich Wilhelm Dahlen liefert mit diesem kleinen Band eine historische Momentaufnahme des deutschen Weinbaus um 1900. Er nimmt den Leser mit auf eine nostalgische Reise an Rhein, Nahe und Mosel, durch Baden, Württemberg

und Franken, stellt Weinorte und Weinlagen vor. Und auch ein Abstecher zu den Schaumweinen fehlt nicht.


  • Auflage: 1

Porträt

Heinrich Wilhelm Dahlen (1853–1904), Sohn eines Weingutbesitzers, arbeitete nach seiner Ausbildung an verschiedenen önologischen Instituten. Seit 1876 war er Generalsekretär des Deutschen Weinbau-Vereins. Maßgeblich war er an den Vorlagen zum ersten und zweiten deutschen Weinbaugesetz beteiligt.

Beschreibung

»Der Weinbau Deutschlands ist der nördlichste der Welt, und ein Schoßkind des Klimas ist er gewiss nicht. Hier bedarf die edle Rebe der liebevollsten und verständigsten Pflege.« Die Kultivierung des Weins spielte hierzulande seit den alten Römern und vor allem seit dem 19. Jahrhundert, nach der Überwindung der Reblausplage, eine zunehmend wichtige Rolle: auch als Wirtschaftsfaktor.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.