Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die Frau im grünen Mantel
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Rottloff, Andrea

Die Frau im grünen Mantel

Bestellnummer: Z004151

eBook PDF

Erscheinungsdatum: 01. Januar 2012

Sofort lieferbar
eBook-Format:  PDF

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 5,99 €
Nichtmitglieder 7,99 €

auch erhältlich als:

eBook EPUB
ab 5,99 €

Beschreibung

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Die englische Pilgerin Margret von Beverley gerät kurz nach ihrer Ankunft im Heiligen Land mitten hinein in den Strudel kriegerischer Ereignisse, als Jerusalem im Herbst 1187 von Saladin belagert wird. Auf die Eroberung der Stadt durch die Muslime folgt für Margret die schwere Zeit der Gefangenschaft. Zusammen mit einigen Einheimischen kann sie sich freikaufen. Doch von da an erwarten sie immer neue und schlimmere Gefahren. Gleichzeitig aber gewinnt sie neue Freunde, darunter die Familie des...


  • ISBN: 9783805341516
  • Seitenzahl: 295
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Digitales Wasserzeichen
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Andrea Rottloff, geboren 1961, ist Provinzialrömische Archäologin. Zuletzt erschienen von ihr bei Zabern »Lebensbilder römischer Frauen« (2006), »Stärker als Männer und tapferer als Ritter – Pilgerinnen in Spätantike und Mittelalter« (2007) und in der Reihe »Die Berühmten« der Band »Archäologen« (2009). »Die Frau im Grünen Mantel« ist ihr Romandebüt.

Beschreibung

Die englische Pilgerin Margret von Beverley gerät kurz nach ihrer Ankunft im Heiligen Land mitten hinein in den Strudel kriegerischer Ereignisse, als Jerusalem im Herbst 1187 von Saladin belagert wird. Auf die Eroberung der Stadt durch die Muslime folgt für Margret die schwere Zeit der Gefangenschaft. Zusammen mit einigen Einheimischen kann sie sich freikaufen. Doch von da an erwarten sie immer neue und schlimmere Gefahren. Gleichzeitig aber gewinnt sie neue Freunde, darunter die Familie des Mädchens, das später als »Frau im grünen Mantel« traurige Berühmtheit erlangen sollte. Margret wird verstrickt in kleine und große Intrigen, die hohe Politik des Königreiches und ein Mordkomplott. Inmitten aller Schrecken findet sie die Liebe ihres Lebens. Doch soll sie sich von ihrer eigentlichen Mission, einer frommen Pilgerfahrt im Glauben an Christus und die Heiligen, abwenden für diese rein weltlichen Freuden? Schließlich wird sie Zeugin, als die Christen vor Akko 2700 Muslime als Geiseln nehmen …

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.