Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Schwäbisch
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

Schwäbisch

Eine süddeutsche Sprachlandschaft

Bestellnummer: 1014715

eBook EPUB

Erscheinungsdatum: 15. September 2014

Sofort lieferbar
eBook-Format:  EPUB

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 11,99 €
Nichtmitglieder 15,99 €

Beschreibung

2014. 192 S., mit 20 s/w Abb., 31 Karten, 4 Grafiken und 1 Tabelle.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Schwäbisch ist auf dem Vormarsch. Aus dem belächelten Dialekt ist längst die Sprache der wichtigsten Investoren unserer Zeit geworden. Ein guter Grund, sich jetzt mit dem Schwäbischen auseinanderzusetzen. Nutzen Sie dieses Buch als sprachliche Einführung oder als populären Atlas der Mundarten - vor allem aber als Beitrag zur regionalen Identität.


  • ISBN: 9783806230055
  • Seitenzahl: 192
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Adobe DRM
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: Ohne Altersbeschränkung
  • Illustrationen: 20 Farbig;4 grafische Darstellungen;31 Karten;1 Tabellen, farbig

Porträt

Klausmann, Hubert

Hubert Klausmann ist Dialektforscher und Sprachwissenschaftler an den Universitäten Bayreuth und Tübingen. Seit über 30 Jahren erforscht er Mundarten im süddeutschen Raum.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Schwäbisch ist mehr als ein belächelter einfacher Dialekt. Schwäbisch ist ebenso auf dem Vormarsch wie die Schwaben selbst und ist längst zur Sprache der wichtigsten Investoren unserer Zeit geworden. Grund genug, sich mit seinen Eigenheiten zu befassen und so dem Schwäbischen ein wenig näher zu kommen.

Fallen für Zugezogene gibt es genug. So ist der Teppich nicht nur der Wohnzimmerteppich, sondern auch eine Unterlage, wie man sie beispielsweise für Gymnastik verwendet. Also nicht wundern, wenn ein Schwabe Sie auffordert zum Sport einen Teppich mitzubringen!

Hubert Klausmann, ein ausgewiesener Experte für Dialekte, bietet hier einen einzigartigen Beitrag zur regionalen Identität. Er geht dem Ursprung und der Entwicklung der schwäbischen Sprache auf den Grund und er fragt, weshalb es überhaupt Dialekte gibt, wie sie entstehen und warum sie an Dialektgrenzen einfach halt machen. Erfahren Sie, was das „Kernschwäbische“ ist und lernen Sie den kulturgeschichtlichen Hintergrund kennen.

Klausmann, Hubert

Hubert Klausmann ist Dialektforscher und Sprachwissenschaftler an den Universitäten Bayreuth und Tübingen. Seit über 30 Jahren erforscht er Mundarten im süddeutschen Raum.

Weitere Titel dieses Autors

Schwäbisch

Schwäbisch

Eine süddeutsche Sprachlandschaft

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Klausmann bespricht die Kennzeichen des 'Kernschwäbischen' und klärt fundiert wie unterhaltsam über den schwäbischen Wortschatz auf.« Heilbronner Stimme

»[Das Buch] bietet einen unterhaltsamen Einblick in unser aller Kulturgeschichte. Es liest sich wie ein spannendes Geschichtsbuch und ist als amüsante Lektüre nur zu empfehlen.« Preußische Allgemeine Zeitung

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.