Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Sie kamen bis Konstantinopel
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Becker, Frank S.

Sie kamen bis Konstantinopel

Bestellnummer: Z004140

eBook EPUB

Erscheinungsdatum: 01. Januar 2012

Sofort lieferbar
eBook-Format:  EPUB

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 5,99 €
Nichtmitglieder 7,99 €

auch erhältlich als:

eBook PDF
ab 5,99 €

Beschreibung

Programmlinie: Wissen Fachbuch

7. Jahrhundert n. Chr.: Europa versinkt in Barbarei, im Osten erobern die Araber immergrößere Gebiete. Da verlässt Pelagia, eine junge Frau aus gutem Hause, ihre Heimatstadt Karthago auf der Suche nach Rang und Reichtum – der Beginn eines großen Abenteuers. Sie lebt am Hofe von Kaisern und Kalifen, wird von Piraten verschleppt, erlebt Liebe und Enttäuschung. Als schließlich die muslimische Flotte vor Konstantinopel steht, hat sie den Schlüssel zu einer geheimen Erfindung in der Hand, die den...


  • ISBN: 9783805341400
  • Seitenzahl: 382
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Adobe DRM
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Frank S. Becker, Jahrgang 1952, promovierter Physiker, war schon früh von der Römerzeit fasziniert. Seit über drei Jahrzehnten reist er auf den Spuren der Antike durch Europa und den Mittelmeerraum. 2004 erschien der erste seiner sorgfältig recherchierten historischen Romane, „Der Abend des Adlers“, 2007 folgte „Der Preis des Purpurs“. Der Autor war lange Zeit Sprecher von Quo Vadis, dem Autorenkreis Historischer Roman. Sein zunehmendes Interesse an der Begegnung zwischen europäischem und islamischem Mittelalter gipfelt nun im Roman „Sie kamen bis Konstantinopel“. Becker lebt in München.

Beschreibung

7. Jahrhundert n. Chr.: Europa versinkt in Barbarei, im Osten erobern die Araber immer größere Gebiete. Da verlässt Pelagia, eine junge Frau aus gutem Hause, ihre Heimatstadt Karthago auf der Suche nach Rang und Reichtum – der Beginn eines großen Abenteuers. Sie lebt am Hofe von Kaisern und Kalifen, wird von Piraten verschleppt, erlebt Liebe und Enttäuschung. Als schließlich die muslimische Flotte vor Konstantinopel steht, hat sie den Schlüssel zu einer geheimen Erfindung in der Hand, die den Lauf der Geschichte verändern wird …

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.