Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Einführung in das Werk Thomas Manns
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Schöll, Julia

Einführung in das Werk Thomas Manns

Bestellnummer: I731411

eBook PDF

Erscheinungsdatum: 15. Oktober 2013

Sofort lieferbar
eBook-Format:  PDF

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 11,99 €
Nichtmitglieder 15,99 €

Beschreibung

(Einführungen Germanistik, hrsg. von Gunter E. Grimm und Klaus-Michael Bogdal). 2012. Etwa 144 S. mit Bibliogr., Reg. und Zeittafel

Programmlinie: Studium

Die Einführung bietet einen konzentrierten Überblick über das literarische und essayistische Werk des Nobelpreisträgers. Die textnahen Analysen der wichtigsten Romane, Erzählungen und politischen Texte erfolgen auf der Grundlage aktueller kulturwissenschaftlicher Theorien. Ein kritischer Blick auf die Forschungs- und Rezeptionsgeschichte rundet den Band ab.


  • ISBN: 9783534731411
  • Seitenzahl: 133
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Digitales Wasserzeichen
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Bogdal, Klaus-Michael

Klaus-Michael Bogdal ist Professor für Germanistische Literaturwissenschaft an der Universität Bielefeld.

mehr
Alle Titel des Autors

Schöll, Julia

PD Dr. Julia Schöll, geb. 1971, lehrt am Institut für Germanistik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

mehr
Alle Titel des Autors

Grimm, Gunter E.

Gunter E. Grimm ist emeritierter Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft/Geschichte und Theorie der Literatur an der Universität Duisburg-Essen.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Thomas Mann gilt als einer der größten Erzähler und Essayisten des 20. Jhs. Der Band bietet eine fundierte Einführung in sein Werk, von »Buddenbrooks« und »Der Tod in Venedig« bis zu »Doktor Faustus« und den politischen Reden des Exils. Im Zentrum stehen Einzelanalysen der großen Prosatexte. Diese werden flankiert von Überlegungen zu Thomas Manns Vorstellungen von Politik, Bürgerlichkeit und Künstlertum, zum Zusammenhang von Mythos, Psychologie und Religion, zur Konstruktion von Körper, Geschlecht und Krankheit sowie zu seinen Entwürfen von Moderne, Ironie und Autorschaft. Die Darstellung der wichtigsten biographischen Stationen verdeutlicht die Entwicklung Thomas Manns zur öffentlichen Figur und zum prominenten Repräsentanten deutscher Kultur im Exil. Sie beleuchtet zudem die Entstehung des Mythos um seine Person kritisch.

Bogdal, Klaus-Michael

Klaus-Michael Bogdal ist Professor für Germanistische Literaturwissenschaft an der Universität Bielefeld.

Weitere Titel dieses Autors

Einführung in die Literatur des Expressionismus

Einführung in die Literatur des Expressionismus

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Schöll, Julia

PD Dr. Julia Schöll, geb. 1971, lehrt am Institut für Germanistik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.


Grimm, Gunter E.

Gunter E. Grimm ist emeritierter Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft/Geschichte und Theorie der Literatur an der Universität Duisburg-Essen.

Weitere Titel dieses Autors

Medienwissenschaft

Medienwissenschaft

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.