Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Bd. IV: Entdeckungen  und neue Ordnungen
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

Bd. IV: Entdeckungen und neue Ordnungen

1200 bis 1800

Nur im Paket erhältlich

Buch

Erscheinungsdatum: 19. März 2010

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

Hrsg. von Walter Demel. 2010. VII, 504 S. mit 12 s/w Abb., 9 Kt. und 1 Diagr., 16,5 x 24 cm, Fadenh., Gzl. mit SU und Lesebändchen.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Der vierte Band fokussiert den seit dem 12. Jahrhundert zunehmenden Fernhandel zwischen den Kontinenten. Möglich werden diese weitausgreifenden Verbindungen durch neue Erkenntnisse der Wissenschaft und bahnbrechende technische Entwicklungen. Entdeckungsfahrten in ferne Welten erweitern das bis dahin vorherrschende Wissen. In diesem Spannungsfeld setzt sich die christliche Weltmission gegenüber anderen Religionen durch – mit fatalen, bis heute nachwirkenden Folgen für die ›Neue Welt‹.
<...


  • ISBN: 9783534201075
  • Seitenzahl: 512
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 12 Farbig;1 s/w;9 Karten

Porträt

Fried, Johannes

Johannes Fried, geb. 1942, ist Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

mehr
Alle Titel des Autors

Demel, Walter

Walter Demel, geb. 1953, ist Professor für die Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität der Bundeswehr in München.

mehr
Alle Titel des Autors

Hehl, Ernst-Dieter

Ernst-Dieter Hehl, geb. 1944, seit 1998 apl. Professor, ist derzeit wissenschaftlicher Mitarbeiter der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz.

mehr
Alle Titel des Autors

Thamer, Hans-Ulrich

mehr
Alle Titel des Autors

Schmidt-Glintzer, Helwig

Helwig Schmidt-Glintzer, geb. 1948, ist Sinologe und seit 1993 Direktor der Herzog-August-Bibliothek in Wolfenbüttel.

mehr
Alle Titel des Autors

Lehmann, Gustav Adolf

Gustav Adolf Lehmann, geb. 1942, ist Professor für Alte Geschichte und Direktor des Althistorischen Seminars der Georg-August-Universität Göttingen.

mehr
Alle Titel des Autors

Jockenhövel, Albrecht

Albrecht Jockenhövel, geb. 1943, war bis zu seiner Emeritierung 2008 Professor für Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Der vierte Band fokussiert zunächst den seit dem 12. Jahrhundert zunehmenden Fernhandel zwischen den Kontinenten. Möglich werden diese weitausgreifenden Verbindungen durch neue Erkenntnisse der Wissenschaft und bahnbrechende technische Entwicklungen, etwa in der Navigation. Entdeckungsfahrten in ferne Welten erweitern das bis dahin vorherrschende Wissen. In diesem Spannungsfeld setzt sich die christliche Weltmission gegenüber anderen Religionen durch – mit fatalen, bis heute nachwirkenden Folgen für die ›Neue Welt‹. Die Expansion des Wissens ist jedoch nicht mehr aufzuhalten: Schulen und Universitäten vermitteln die neuen Vorstellungen und tragen zur Herausbildung neuer politischer Ideen bei. Das erwachende Selbstbewusstsein der Menschen führt schließlich zur Veränderung der festgefügten konfessionellen Gegebenheiten. Dieser Band legt damit den Schwerpunkt auf Entdeckungen und neue Ordnungen in der Zeit zwischen 1200 und 1800.

Fried, Johannes

Johannes Fried, geb. 1942, ist Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Weitere Titel dieses Autors

WBG Weltgeschichte

WBG Weltgeschichte

Band 6: 1880 bis heute

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Demel, Walter

Walter Demel, geb. 1953, ist Professor für die Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität der Bundeswehr in München.

Weitere Titel dieses Autors

WBG Weltgeschichte

WBG Weltgeschichte

Eine globale Geschichte von den Anfängen bis ins 21. Jahrhundert

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Hehl, Ernst-Dieter

Ernst-Dieter Hehl, geb. 1944, seit 1998 apl. Professor, ist derzeit wissenschaftlicher Mitarbeiter der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz.



Schmidt-Glintzer, Helwig

Helwig Schmidt-Glintzer, geb. 1948, ist Sinologe und seit 1993 Direktor der Herzog-August-Bibliothek in Wolfenbüttel.


Lehmann, Gustav Adolf

Gustav Adolf Lehmann, geb. 1942, ist Professor für Alte Geschichte und Direktor des Althistorischen Seminars der Georg-August-Universität Göttingen.


Jockenhövel, Albrecht

Albrecht Jockenhövel, geb. 1943, war bis zu seiner Emeritierung 2008 Professor für Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.


Das Lob der Presse

»Verschiedene Wissenschaftler haben an diesem gut lesbaren Buch mitgewirkt, das unbedingt zu empfehlen ist, um die Grundlagen der globalisierten Welt, in der wir heute leben, besser zu verstehen.« Karfunkel

»Dieser Sammelband öffnet die Perspektive auf bisher kaum behandelte Themen, wie Technik, Erziehung, Sozialisation und Professionalisierung. Und er bietet eine sehr solide Darstellung der demographischen, technischen, kulturellen, religiösen und sozialen Verschiebungen und Austauschprozesse in einer klaren und ausdrucksvollen Sprache. Insofern ist das Ziel einer globalen Weltgeschichte erreicht worden.« sehepunkte.de

»Thematisch klug organisiert.« Historische Zeitschrift

»Endlich! Mit dem vierten der auf sechs Bände konzipierten WBG-Weltgeschichte liegt jetzt ein Buch vor, das dem Anspruch, eine Globalgeschichte zu sein, gerecht wird.«Geschichte für heute

»Den zwei Autoren gelingt es, die gesamte Welt mit einer konkreten Fragestellung in den Griff zu bekommen und dadurch bedeutsame Facetten des globalen Laufs der Dinge anregend darzustellen.« Archiv für Kulturgeschichte

Dieser Titel kann auch in folgenden Paketen erworben werden:

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.