Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Grundzüge der französischen Geschichte
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Sieburg, Heinz-Otto

Grundzüge der französischen Geschichte

Bestellnummer: B189663

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 01. September 2005

Kurzfristig nicht am Lager, Artikel wird nachgeliefert

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 39,90 €
Nichtmitglieder 49,90 €

Beschreibung

Sonderausgabe der 4., überarb. Aufl. 1997. 241 S., kart.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Heinz-Otto Sieburg zeichnet in der überarbeiteten und aktualisierten Auflage seines Buches die wechselvolle und faszinierende französische Geschichte von den Anfängen bis zum Amtsende von Staatspräsident Mitterand im Jahre 1995 nach. Sein wissenschaftlich fundierter und gleichzeitig gut lesbarer Überblick stellt die politische Geschichte in den Mittelpunkt. Eine ausführliche Zeittafel und weiterführende Literaturhinweise vervollständigen die konzentrierte Darstellung einer der Schlüsselnatio...


  • ISBN: 9783534189663
  • Seitenzahl: 241
  • Auflage: Neuaufl.
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Heinz-Otto Sieburg, geb. 1917, Studium der Geschichte, der neueren deutschen Literaturwissenschaft, Philosophie und Kunstgeschichte. Von 1971 bis 1983 Universitätsprofessor an der Universität des Saarlandes. Schwerpunkte: französische Geschichte, Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen, politische Geistesgeschichte. Zahlreiche Veröffentlichungen zu diesen Themen, zuletzt: Geschichte Frankreichs, Stuttgart (5. Aufl. 1995).

Beschreibung

Heinz-Otto Sieburg zeichnet in der überarbeiteten und aktualisierten Auflage seines Buches die wechselvolle und faszinierende französische Geschichte von den Anfängen bis zum Amtsende von Staatspräsident Mitterand im Jahre 1995 nach. Sein wissenschaftlich fundierter und gleichzeitig gut lesbarer Überblick stellt die politische Geschichte in den Mittelpunkt. Eine ausführliche Zeittafel und weiterführende Literaturhinweise vervollständigen die konzentrierte Darstellung einer der Schlüsselnationen des alten und des neuen Europa.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.